Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ben Daxler


Pro Mitglied, Nürnberg

Jedi ...

... einer der jungen Przewalski-Hengste im Tennenloher Forst. Leicht am dunklen SchulterFleck zu erkennen.

Kommentare 2

  • Ben Daxler 9. April 2012, 20:11

    Hallo Ulrich! Danke für die Anmerkung. Die "WildPferde" sind auf dem früheren SchießGelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Tennenlohe, bei Erlangen, untergebracht. Rund 930 ha wurden dort, zum Glück, zum Naturschutzgebiet ernannt, so dass sich dort alles wieder erholen kann. In einem extra abgezäunten Bereich (ca. 90 ha) sind 13 Hengste angesiedelt. Stuten sind keine dabei. Es gäbe sonst nur wilde Raufereien unter den "Jungs". Sie stammen aus den Tiergärten Nürnberg, Karlsruhe und Hellabrunn und haben hier ein ziemlich freies und ungezwungenes Leben. Mehr Infos dazu erfährst Du unter http://www.wildpferde-tennenlohe.de. Wir hatten beim letzten Besuch das Glück, dass ein Teil der Herde direkt am Zaun graste und sich durch uns nicht weiter stören ließ. So konnte ich, das erste Mal nach vielen Jahren wieder, ein paar tolle Nahaufnahmen machen. Normalerweise "verstecken" sich die "Kerle" nämlich gern irgendwo im weiten Gelände. LG Ben
  • Ulrich M. Widmaier 9. April 2012, 16:14

    Schöne Pferdeserie von dir, laufen die denn da frei herum ??
    Liebe Grüße
    Uli