Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Greulich


Pro Mitglied, Rodgau

Ist das der Weg ins Nirgendwo.

An diesem Waldweg fahr ich jeden morgen und Abend vorbei und dachte mir, das wäre doch bestimmt ein schönes Motiv.
Heute war es so weit Morgens die Kamera eingepackt und auf dem Heimweg angehalten und abgedrückt.
Ich glaube wenn morgens der Dunst noch auf dem Waldweg liegt dann ist das noch schöner.
Also abwarten es kommt bestimmt noch ein Bild.

Kommentare 2

  • Frank Greulich 5. April 2014, 12:35

    Hallo Josef.
    Du weißt ja wie das ist. Immer dann wenn sich die schönsten Motive ergeben hat mann seine Kamera nicht mit.Und das mit den Jahreszeite stimmt im Moment leider auch.
  • Josef Juchem 5. April 2014, 10:23

    Gut, wenn man dann die Kamera dabei hat. Das wäre ein schönes Motiv für vier Jahreszeiten zu dokumentieren. Allerdings bei den heutigen Wetterverhältnissen wird man wohl mit 2 Bilder auskommen :-))
    sG Josef

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 190
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 35.0 mm
ISO 100