Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
In der Rotschwanzschule

In der Rotschwanzschule

775 18

Krause HJ


Pro Mitglied, Weißenfels

In der Rotschwanzschule

Ihr Vöglein, spricht der Lehrer eben,
ihr seid bereit für`s Rotschwanzleben.
Die Eltern haben mit viel Fleiß und Müh
euch aufgepäppelt spät und früh.
Ihr sitzt nun da, recht wohlgenährt,
habt alles, was das Herz begehrt.
Vernehmt von mir noch ein paar Worte,
bewußt auch von der ernsten Sorte;
ein Rotschwanzleben ist schön, doch nicht immer leicht
seht zu, daß stets das Futter reicht
beobachtet gut die blauen Meisen,
die Feinschmecker sind in Vogelkreisen
der Baum, von Ihnen auserkor`n, bietet reichlich Muck und Wurm.
Baut eure Nester mit Bedacht, manch Fehler wurde schon gemacht.
Baut sie trocken und gut versteckt, damit werder Katz noch Elster sie entdeckt.
Denkt auch bei allem lust`gen Treiben an die Gefahr durch Fensterscheiben.
Den Schlamperten sei`s noch gesagt
pflegt Euer Federn Tag für Tag.
Nur wenn abprallt mal ein Regenguß
bleibt ihr gesund und ohne Frust
Nun Kinder lang genug gesprochen,
fliegt dahin in wunderbare Sommerwochen.
Ein langes Rotschwanzleben ohne Gefahr und Not
das wünscht euch Lehrer Schwänzchenrot.

Hans J Krause

Kommentare 18

  • Rosita Topp 18. September 2014, 20:12

    Bezaubernd.
    LG Rosita
  • Hammehai 18. September 2013, 11:42

    Beeindruckend, und wunderschön......


    LG.Marita
  • Ute mit Diddi 29. Juli 2013, 10:31

    Ein ganz tolle Arbeit und natürlich ein super gewählter Titel. Das war auch mein erster Gedanke bei der Betrachtung.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    VG Ute
  • Hella Schümann 23. Juli 2013, 10:15

    Wunderbar gezeichnet, mit Farbstiften nehme ich an.
    HG Hella
  • Elfenkind 25 19. Juli 2013, 20:56

    das ist wunderschön.
    Ich liebe diese Zeichnungen.
    Auch das Gedicht gefällt mir sehr.
    LG
    Regina
  • Bu. Foltz 11. Juli 2013, 22:20

    Das ist ein echter DOPPELTREFFER; ein ganz fabelhaftes Bild gepaart mit den herrlichen Reimen!!!
    GRATULATION!!!

    VG Burkhard
  • monika hagenah 8. Juli 2013, 12:28

    Ein ganz bezauberndes Bild.
    Toll auch mit dem Untertext.
    LG Monika
  • Brombeerfink 7. Juli 2013, 23:58

    Ach lieber Hans,
    was ein wundervolles Rotschwänzchen-Schubild.
    Was macht es Freude , es anzuschauen, Das hastDu ganz und gar liebevoll gestaltet und das Gedicht dazu - einfachn Klasse. Ich sitze da und das Herz wir mir ganz weit. Danke Dir für diesen so zauberhaften Anblick. Und weil es mich so freut, kommt es auch in meine Schatzschatulle.
    Dir jedoch meine lieben Grüße, die Edeltraud
  • Gisela Schwede 6. Juli 2013, 20:02

    Deine Zeichnungen und Aquarelle finde ich sehr schön. Bei diesem Bild muss man unwillkürlich lächeln, zumal, wenn man dann auch noch Dein lustiges Gedicht dazu liest. Hut ab!
    LG Gisela
  • Inge Biller 5. Juli 2013, 17:18

    Aquarell und Gedicht sind wunderbar, Hans.
    Kompliment!!!
    LG, Inge
  • Monika Tombrink 5. Juli 2013, 11:59

    Du hast die Piepmätze total liebevoll gemalt, Hans :-)
    Und Almut hat recht: der linke träumt vor sich hin :-)
    Solche Bilder mag ich!
    LG Monika
  • Almhütte 5. Juli 2013, 10:02

    Einer tanzt immer aus der Reihe, der kleine Träumer außen am Rand :-)
    Schönes Aquarell. Amüsanter Text.
    LG.Almut
  • Lirabellus 5. Juli 2013, 9:09

    Ach wie schön, das Aquarell genau so wie Dein Gedicht, das gefällt mir gut, lg Liane
  • Anka R. 4. Juli 2013, 23:42

    Echt zum piepen, wunderbar :-))
    Ich mag das Weiche und zarte an den Farben ganz besonders.
    L.G. ANKA
  • Krause HJ 4. Juli 2013, 21:54

    Ja, Gudrun, habe soeben meine lyrische Seite entdeckt, danke für die Anmerkung,
    LG Hans