Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Th. Maess


World Mitglied, Kiel

In Coimbra.

Mir scheint, die Hoffnung Portugals ruht auf seinen Frauen...

Kommentare 4

  • Frank Keller 28. Mai 2014, 9:38

    .. auch wenn ihre Bewegung gar nicht so "tranquil" wirkt :-)

    LG von Frank
  • dersiebtesohn 27. April 2014, 17:58

    Gute Bilder sehe ich immer wieder gerne. Und ich freue mich dann auch, wenn mir etwas im Gedächtnis geblieben ist, zumal ich die schlechten Bilder eh' vergesse.
  • Th. Maess 27. April 2014, 17:53

    eigentlich mag ich keine Menschen mit einem guten Gedächtnis. Aber bei Dir mache ich eine Ausnahme... ;-)
    Es gibt ja Bilder, die sehe ich nach Jahren mit einem anderen Blick. Der winzige Moment der Belichtung, also jener Moment der Erstarrung, gerät mit den Jahren in Bewegung. Als würde Eis schmelzen...
  • dersiebtesohn 27. April 2014, 17:41

    Das Bild kenne ich noch aus einer anderen Epoche. Ich habe es nicht vergessen. Ich erkenne also Portugals Hoffnung sofort wieder. Ja, und ich denke, bei einem solchen Anblick, da ist auch Grund zur Hoffnung.
    Gruss
    Bernd

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Street
Klicks 293
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 62.0 mm
ISO 100