Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

tiedau-fotos


World Mitglied, Franken

immer dabei...

...hat die Listspinne (Pisaura mirabilis) ihren Nachwuchs im Kokon.
Der Körper der Listspinne hat eine braune Grundfärbung mit einem leicht hellen, wellenartig gezeichnetem Hinterkörper, welcher spitz nach hinten zusammenläuft. In der Mitte des Vorderköpers verläuft ein heller Strich, welcher sehr gut erkannt werden kann. Von ihrem Habitus und den Bewegungen ähnelt sie den Wolfspinnen, ist allerdings deutlich größer. Das Weibchen der Listspinne wird bis zu 15mm lang, während das Männchen nur eine Körperlänge von ca. 12mm erreicht.
Die Listspinne kommt überall häufig vor und ist nicht gefährdet. Man kann sie an niedriger Vegetation und Waldrändern entdecken. Hierbei bevorzugt sie sonnige Bereiche.

Kommentare 14

Informationen

Sektion
Ordner Spinnen
Klicks 468
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S Micro Nikkor 60mm f/2.8G ED
Blende 9
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 60.0 mm
ISO 200