Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
471 4

Hagen Thäle


Pro Mitglied, Dresden

Im Zoo

... irgendwie musste ich mich mit dem nun mal vorhandenen Zaun arrangieren, denn ich kam nicht nah genug ran, um einfach durch das Gitter durch zu fotografieren. Doch irgendwie passte auch der "Gesichtsausdruck" zum Gitter

Kommentare 4

  • Ines Pérez Navarro 17. Februar 2004, 23:31

    Die armen, schoen waere, wenn du dem Betrachter auch was zum Tier erzaehlen wuerdest.die sind eine Seltenheit in unserem Zoo und in Natura kaum noch anzutreffen..das Ding mit dem Gitter kenne ich.bin zweimal druebergestiegen fuer meine Bilder von den Rothunden das letzte Mal gab`s richtig Zoff.........
    @Slides: das ist ein Rothund, Wildlife vom Austerben bedroht, wenn du mehr wissen willst schick ne Mail.
    Rothund
    Rothund
    Ines Pérez Navarro

    LG Isis

  • Hagen Thäle 2. Februar 2004, 21:20

    @Jana,
    dieses Motiv hätte ich gern ohne Gitter gehabt, aber näher ran ging nicht. Da hätte man vor den Augen diverser kindlicher Zoobesucher über die erste kleine Absperrung auf den Rasen latschen müssen, nur um das Objektiv durch das Gitter quetschen zu können - nein, das führt zuweit, dann lieber so!
    LG Hagen
    @Slides Only,
    aber was ist es nun - keine Ahnung - ein Wolf bestimmt nicht und ein Fuchs gleich gar nicht. Aber beim nächsten Zoobesuch werde ich mal auf das Schild achten ;o)
    LG Hagen
  • Jana Schnobl 2. Februar 2004, 14:18

    Eine schöne Aufnahme,
    Zoo Dresden?
    Das Problem Gitter wurde ganz gut gelöst, obwohl ich glaube auch ohne Gitter würde es sehr schön rüber kommen, aber manchmal funktioniert alles nicht so wie man will.
    LG Jana
  • Slides Only 1. Februar 2004, 18:17

    Ein sehr gutes Zoo-Foto!
    Die vermeinliche Barriere "Gitter" hast Du bildgestalterisch hervorragend genutzt.
    Mich würde jetzt nur noch interessieren, was das fü ein Tier ist.
    LG
    Slides