Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

sunrise7


Pro Mitglied, Sindelfingen

ich kann's nicht glauben...

der erste Dompfaff-Jungvogel dieses Jahr war heute auf meinem Balkon. Die Dompfaffen auch Gimpel genannt, brüten nochmalerweise erst im April ...
Nachtrag:
Ich habe extra nachgelesen, es kann eigentlich kein Altvogel sein, denn die haben keinen grauen Flaum auf dem Rücken ...

(durch's Fenster fotografiert)

Kommentare 8

  • sunrise7 11. April 2008, 18:36

    @die Muße: wenn man das Vögelchen so einzeln auf dem Bild sieht, kann man es evtl. mit der Weidenmeise verwechseln - aber die Vögel waren zu dritt auf meinem Balkon und die beiden anderen waren eindeutig Herr und Frau Dompfaff, daher hatte ich den Vergleich. Die Weidenmeise ist auch viel kleiner als ein Gimpel.
  • Die Muße 11. April 2008, 17:56

    Das ist kein Dompfaffweibchen und auch kein Jungvogel und schon gar nicht krank....
    das ist eine Weidenmeise.
  • Ina Straube 1. März 2008, 14:03

    Das ist mit Sicherheit eine kranke Alte!
    Da geb ich Roman Recht!
    Gruß Ina
  • Roman M. 29. Februar 2008, 17:30

    @Petra:
    Schon mal die Postings anderer User unter dem Foto gelesen?
    Wirkt manchmal Wunder!
  • Petra Schiller 28. Februar 2008, 18:48

    Na das ist ja was....verrückte Welt...lg Petra
  • sunrise7 28. Februar 2008, 18:24

    @roman:Danke für die Info. Stimmt, Jungvögel sehen anders aus - wahrscheinlich ist sie krank. LG sunrise7
  • Roman M. 28. Februar 2008, 18:03

    Mit Sicherheit handelt es sich um einen Altvogel!
    Gimpel im Jugendgefieder sehen so aus:
    http://www.the-birdhouse.de/index_2.htm?berichte/Jungimpel.htm~mainFrame

    Scheint als würde es der Gimpeldame nicht besonders gut gehen.

    Gruß, Roman
  • Rainer Prüm 28. Februar 2008, 17:29

    Das Dompfaffweibchen scheint mir aber eher ein "Altvogel" zu sein. Sonst wäre ja Mitte Januar schon Eierlegen angesagt gewesen.
    Gruß Rainer