Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ich bin ein BLÄULING, aber....

Ich bin ein BLÄULING, aber....

185 13

BriGrein


Pro Mitglied, Nassau

Ich bin ein BLÄULING, aber....

.... welcher ???
Könnte es vielleicht ein Hauhechelbläuling sein ?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
LG Brigitte

Kommentare 13

  • -- Thomas -- 12. August 2013, 18:15

    tolles Makro!
    LG Thomas
  • dörte r. 12. August 2013, 0:53

    ein zauberhafter anblick und ein fantastisches makro von dir, brigitte.
    liebe grüsse, dörte
  • Harry Klaus ANTON 10. August 2013, 22:34

    Den für mich seltenen Falter hast du bester Perfektion fotografiert. Sehr gut, Brigitte.
    Ganz liebe Grüße
    Harry
  • Jeanette S. 10. August 2013, 19:44

    Ich finde das Bild so wie es ist sehr schön.. die Position, der Bildschnitt und die Perspektive hätte ich genauso gewählt, auch den Schärfeverlauf finde ich überaus ansprechend.. BQ und fantastisch..
    LG Jeanette
  • Natur RB 10. August 2013, 18:59

    Also ich finde den Bildaufbau schön. Vorne noch Platz und die Blüten des rainfarns schön mit einbezogen. Die Darstellung des Falters läßt keine wünsche offen. Ich habe festgestellt das fast alle Falter die man jetzt fliegen sieht körperlich nicht mehr ganz frisch sind. Aber seine Flügel sind noch echt top im Schuß !!!!!!
    Gruß Reinhard
  • BriGrein 10. August 2013, 17:33

    @Aufleben
    Ich danke dir, liebe Gertrud, für deine konstruktive Kritik.
    Du hast recht mit deiner AM was den Bildaufbau betrifft. Ich habe deinen Vorschlag ausprobiert, und das gefällt mir auf jeden Fall besser.
    Ich wünschte mir, dass es hier in der FC noch ein paar mehr User, FC-Freunde, Betrachter unsrer Fotos gäbe, die sich ein Bild auch länger anschauen und vielleicht dann auch Vorschläge zur Verbesserung machen können. Davon hätten wir alle etwas, gell?
    Also nochmals lieben Dank, Gertrud.
  • Rainer und Antje 10. August 2013, 17:20

    Fein erwischt auf dem Rainfarn und erstklassig freigestellt.
    L.G. Antje
  • Aufleben 10. August 2013, 17:08

    Ein sehr erfreulicher Anblick ist dieser kleine Feuerfalter auf den gelben Blüten, du hast ihn ganz hervorragend erwischt, man kann die Füße und alle anderen Details bestens erkennen. Es sieht so aus, als ob er mit seinem Flügel unten irgendwo hängen geblieben wäre. Evtl. hätte ich ihn noch ein bisschen weiter nach links gesetzt. Ich hab´s ausprobiert und meine, dass das foto dann noch ausgewogener wäre. Das läuft aber unter Geschmackssache.
    LG Gertrud
  • Ralf Heidfeld 10. August 2013, 15:00

    Eine herrliche Aufnahme. Gefällt mir ausgezeichnet.

    Gruß Ralf
  • La33 10. August 2013, 13:19

    großartig, wünsch auch Dir ein schönes Wochenende!
    lg.Herbert
  • Daniela van Emmerik 10. August 2013, 11:39

    Ja, es ist ein Bläuling, der braune Feuerfalter. Du hast ihn toll erwischt, super BQ.
    Lg Daniela
  • 4Hobbits 10. August 2013, 11:23

    Tolles Bild! Ist aber kein Bläuling, sondern ein "Brauner Feuerfalter" (Lycaena tityrus).
    Schöne Grüße
  • catweazle99-Tierfotografie 10. August 2013, 10:07

    erstklassige Schärfe in Deinem Makro, die Farben sind toll - wünsche Dir ein schönes WE
    lg K.-Heinz

Informationen

Sektion
Klicks 185
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A550
Objektiv Tamron SP AF 90mm F2.8 Di Macro
Blende 5
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 90.0 mm
ISO 200