Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Hummels Hinterkopf

Um ins Halbfinale zu kommen, haben Hinterköpfe Tradition. Nun ist Seelers Hinterkopf ein Nationalkopf anderer Art, als der von Hummels.

1970 genügte auch ein Hinterkopftor (2:2 gegen England – Endstand 3:2)
um von der Legende zur Legende zu werden. Selbst die Malocher im Hafen sprechen Uuuuuwe noch immer wegen des Hinterkopfs an. Ein formschöner Hinterkopf hat nämlich Substanz an Fußballideefülle.

Das Hinterkopftor von Mats Hummels gegen Frankreich rettet lediglich Jogi vorerst das Hinterteil. Kein Hinterteil, welches von Blüte zu Blüte hummelt.

1:0 gegen „Vorwärts ihr Blauen.“



5. Juli 2014



das video
https://www.youtube.com/watch?v=C9z1jVP-Zu4





Die unbesiegbaren Algerier
Die unbesiegbaren Algerier
Matthias von Schramm

Die Frage ist, wo soll das alles noch hinführen?
Die Frage ist, wo soll das alles noch hinführen?
Matthias von Schramm

Schade, Chile hat es fast geschafft
Schade, Chile hat es fast geschafft
Matthias von Schramm

Brasilien hat es grad noch geschafft 2
Brasilien hat es grad noch geschafft 2
Matthias von Schramm

Brasilien hat es grad noch geschafft 1
Brasilien hat es grad noch geschafft 1
Matthias von Schramm

Kommentare 6