Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tiger66


World Mitglied, Saarland

Hippo im Schlamm, Katavi N.P. Tansania

Während der Trockenzeit schrumpfen die Flüsse und es bleiben nur noch Schlammlöcher übrig. Etliche Flußpferde verenden, die anderen drängen sich in den verbliebenen Schlammlöchern zusammen, um ihre empfindliche Haut vor der sengenden Sonne zu schützen. So liegen hunderte von Flußpferden in einer Mischung aus Schlamm und eigenen Exkrementen dicht beieinander und versuchen die erbarmungslose Trockenzeit zu überleben.

Kommentare 3

  • Andrea Potratz 16. März 2013, 0:07

    Da muss man ja wirklich genau hinschauen.
    Danke auch für die Info.
    Das rote Auge ist echt klasse.
    LG Andrea
  • Irene und Nadine 15. März 2013, 20:57

    *Schöne Aufnahme, tolle BQ*
    LG Irene und Nadine
  • MadlensFotografie80 15. März 2013, 19:08

    lol, den hippo erkennt man erst im zweiten blick, klasse
    grüßle madlen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 602
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv Unknown (-1)
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---