Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vera Böhm


World Mitglied, Erlangen

Heupferd on tour

Was mag das Heupferdchen wohl denken, wenn es so melancholisch auf das andere Ufer blickt?
Denkt Euch eine kleine Geschichte aus! ;-))

Kommentare 81

  • Mike - Schulz 9. November 2007, 20:00

    sieht ja riesig aus
  • Andrej Nagode 4. November 2007, 16:12

    I think I know this little guy. Isn't this Flip from Die Biene Maja? Very good!
    BW Andrejc
  • H.arald P.reller 2. November 2007, 21:08

    Stimmt, eine schöne Bildergeschichte, mit schöner räumlicher Tiefe.
    VG,
    Harald
  • Vera Böhm 1. November 2007, 21:42

    @ Sonja Haase:
    Ich danke Dir für Deine nette Anmerkung,
    auch Du hast den eigentlichen Sinn des
    Hochladens dieser Aufnahme verstanden,
    ich danke Dir jedenfalls herzlichst dafür.
    Grüße, Vera.
  • Sonja Haase 1. November 2007, 20:02

    Eine schöne Bildgeschichte, so habe ich es aufgefasst, zeigst Du hier. Das Heupferd giert nach dem anderen Ufer.... Aber es kann ja noch rüberfliegen... Schöne Aufnahme. Viele Grüße, Sonja.
  • Vera Böhm 31. Oktober 2007, 23:56

    @ Alle:
    Herzlichen Dank an alle für ihre ehrliche, konstruktive
    und wohlgemeinte Kritik, beziehungsweise Meinung.
    Manche haben leider den eigentlichen Bildinhalt nicht verstanden.

    Es handelt sich hier nicht um ein Makro, sondern um eine Bildgeschichte,
    die der Betrachter selbst gedanklich fortsetzen kann.
    Das erfordert nur ein bisschen eigene Fantasie.
    Dazu war es allerdings bindend notwendig,
    dass das Heupferdchen in die Richtung des anderen Ufers blickt,
    und nicht in die Richtung des Betrachters schaut.
    Das Heupferdchen saß übrigens in zwei Meter Höhe,
    das heißt, ohne Klappdisplay ging da jedenfalls gar nichts.

    Es war mir klar, dass dieses Bild von der Qualität her
    keinerlei Chancen hat in der Galerie zu landen,
    aber für die Galerie habe ich das Bild auch nicht hochgeladen,
    sondern für meine Freunde, früher waren es mal meine Buddies.
    Aber das heißt ja nun nicht mehr so. :-))

    Künftig werde ich die Entscheidung selbst treffen,
    ob ich ein Bild für das Voting freigeben werde, oder auch nicht.
    So bleibt mir die Blamage der Ablehnung wenigstens erspart,
    und wenn, dann bin ich persönlich daran schuld,
    wenn irgendein Bild in der Zukunft abgelehnt wird,
    dann braucht niemand ein schlechtes Gewissen zu haben.

    Trotzdem herzlichen Dank an Edina Lehmann für den Galerievorschlag.
    Es freut mich jedenfalls außerordentlich, dass ihr das Bild gefällt.
    Ich wünsche allen noch für Morgen, bzw. in 4 Min., einen schönen Feiertag.
    Viele liebe Grüße, Vera.


  • Steffen Seibel 31. Oktober 2007, 19:10

    War vielleicht gut gemeint aber das langt leider nicht für die Galerie. Die Farben sind zu hell, ein leichtes Rauschen ist auch zu sehen was bei dem Licht eigendlich völlig unnötig ist! Der Bildausschnitt wäre gut wenn die Heuschrecke von vorne zusehen wäre!! Nicht aufgeben.
  • Patricia N. 31. Oktober 2007, 19:10

    Mir sagt der Bildaufbau nicht so zu und ich finde es auch nicht soo besonders, deshalb contra.
  • Frank Eberius 31. Oktober 2007, 19:10

    Sicher ein gutes Bild. Aber wer schaut sich gerne den Hintern von nem Insekt an? Für die Galerie nicht geeignet, weil das Besondere daran fehlt.
    Gruß Frank
  • Ralf Bolte 31. Oktober 2007, 19:10

    +
  • Martin Bayer 31. Oktober 2007, 19:10

    -
  • Papa Frank Kunze 31. Oktober 2007, 19:10

    s
  • Arno M 31. Oktober 2007, 19:10

    c
  • Anne Rudolph 31. Oktober 2007, 19:10

    contra
  • Wolfgang Sh. 31. Oktober 2007, 19:10

    PRO