Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
322 5

Hubertus Runde


Free Mitglied, Riesenbeck (Münsterland)

Kommentare 5

  • Hubertus Runde 15. August 2005, 20:38

    @ Gero
    Naja die Freistellung war nicht besser zu machen da er, wie man sieht, auf einem Stein mitten in einem Busch saß.

    @ Richard
    Danke für den Hinweis.

    Gruss Hubertus
  • Richard Krampl 15. August 2005, 20:23

    Es ist kein junger Gartenrotschwanz, sondern ein männlicher Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros gibraltariensis), mindestens ein Jahr alt. Männliche Hausrotschwänze können grau sein (verzögerte Gefiederreifung) oder schwarz (voll ausgefärbt) und alle möglichen Zwischenstufen. Die ursprüngliche Heimat der Hausrotschwänze sind die Felsregionen der Gebirge und erst sekundär nahmen sie die menschlichen Häuser als Ersatz für die ursprüngliche Felsheimat an. In Österreich brütend bis 2600 m Seehöhe nachgewiesen, im Himalaya bis 4700 m.
  • Gero Jöbstl 15. August 2005, 20:19

    Den hast du aber super scharf erwischt und toll freigestellt.
    Super,
    Gero
  • Sonja. Wilde 15. August 2005, 12:23

    gefällt mir auch sehr gut
    LG Sonja
  • Katrin Taepke 15. August 2005, 12:08

    *tschiep*
    der ist süß und die schärfe sitzt perfekt!