Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sal Amandrina


World Mitglied, Brüssel

Hannover

Gegenüber des Opernhauses

Kommentare 16

  • Sal Amandrina 23. September 2012, 8:58

    sollte ich vielleicht mal machen (grösser scannen....)
    Ausserdem können die, die es flau finden, daran vermutlich auch was ändern mit ihren Bildbearbeitugnsprogromman.Ich habe es so gelassen, wie es entwickelt wurde.
  • Sal Amandrina 18. Juni 2009, 0:27

    danke. Nur schade,das ich es nicht besser(grösser) scannen konnte.
  • Nobody61 16. Juni 2009, 8:22

    Auch ich finde es hat was von einer alten Aufnahme um die Jahrhundertwende. Ich habe diesen Platz noch nie so gesehen in Hannover. Ein ausssergewöhnlich schönes Bild.
  • J. Adorf 8. Oktober 2008, 22:21

    Überraschend, wie »lyrisch« Dein Blick ist. Ich komme dort sehr häufig vorbei, aber Du hast meine Perspektive verschoben. Danke! :-)
    Viele Grüsse, Jürgen Adorf
  • Alex Wolters 3. März 2004, 15:57

    Hallo Sal,

    also, ich finde das Bild echt gut, es macht auf mich den Eindruck so wie eine Aufnahme aus der Zeit um die Jahrhundertwende, einziges manko daran ist das Vorfahrtstassenschild.
    Ich finds gut, so wie es ist (punkt).

    LG

    Alex
  • H Spri 28. Februar 2004, 2:46

    Hallo Sal,
    bin neu in der FC und durch Zufall hier bei Deinem Hannoverbild gelandet. Die Diskussion ist hier ja richtig spannend (bei mir ist noch tote Hose!). Für mich ist das Bild völlig ok. - ist genug Kontrast drin. Das einzige Problem ist (ich kenne das von meinen eigenen Fotos auch!), wenn der Himmel absolut keine Zeichnung mehr aufweist, wie ausgefressen wirkt (also im Grunde zuviel Kontrast oder einfach überbelichtet). Mach das gleiche Foto noch einmal mit dicken, schwarzen (oder weissen - aber dann Vorsicht bei der Belichtung) Wolken am Himmel, es wird völlig anders wirken.

    LG Hartmut
  • Sal Amandrina 14. Februar 2004, 18:18

    es ging mir eher darum,das ich diese KURZEN negativen Bemerkungen als ziemlich unhöflich und auch irgendwie überfLussig empfinde.Die Foren,wo nut alles immer positiv gefunden wird übertreiben vielleicht die Nettigkeit auch ein wenig,aber etwas negatives kann man auch netter formulieren(taktvoll?)und vielleicht sdagen wie man (frau) es besser machen könnte
  • Aleks Andersen - Sultan von Baden 14. Februar 2004, 14:13

    Sal, das hier ist ein Forum, in dem Bilder diskutiert werden können. Nicht etwas, wo man seine Sachen reinstellt, um sich selbst in naher Zukunft beweihräuchert zu wissen.Diskussionen erfordern immer auch andere Meinungen. Gerade im künstlerischen Bereich geht das sehr weit auseinander. Wenn es jemand flau findet, ok, dann soll er´s tun. ER tut´s. DU musst es noch lange nicht flau finden oder die anderen User hier. Jeder muss hier das Recht haben, seine Meinung preisgeben zu können, ob sie positiv oder negativ ist. Ich bin bei meinen Bildern auch froh, wenn ich merke, dass sie keinem gefallen. Dann weiß ich wenigstens, dass das nix für die breite Masse ist. Die hohe Kunst wird eh nur von wenigen verstanden (*ggg* ist nicht unbedingt auf meine Bilder bezogen). Ich finde, wenn jemand ein Bild schlecht findet, dann soll er das auch unverblümt sagen dürfen. Is ja noch kein Angriff gegen den Fotografen selber. Und vielleicht hat der Schreiber ja auch keine Ahnung (will ich jetzt aber keinem der hier anwesenden persönlich unterstellen).
    lg, a
  • Sal Amandrina 14. Februar 2004, 5:36

    Danke Alexander,und das ist jetzt nicht,weil wir denselben Vornamen haben?
  • Sal Amandrina 14. Februar 2004, 5:35

    hmmmm
    ich meine ,jeder hat so seine Ansichten,aber was bring es eigentlich soniedereissende Bemerkungen zu machen? Wollt ihr Hobbyfotografen gleich von Anfang an davon abbringen?
    Wenn ich Euch das Bild hier zeige,bedeutet es zumindest,das mir das Ergebnis so wie es ist gefällt.Und meiner Ansicht ist ein :Das und das hättest Du meiner Ansicht nach besser ( und höfflicher) und auch konstruktiver,als ein forsches Das ist flau.Und "das änder aber nichts daran das es so und so ist,klingt sofar dumm und besserwisserisch.Der eine findet es so und der andere so....aber Du scheinstst das irgendwie nicht zu akzeptieren.
    Gestern lies ein sehr junger Bursche ien Da fehlt ohne Zweifel was.MEine Antwort hÄtte etwas anders ausgesehen,hätte ich gesehen ,wie jung er war,aebr es ändert nichts daran, das wenn so "augenscheinlich" und ohne jeden Zweifel seinerseits, die fehlende Sache hätte erwähnt werden können.(und müssen) Bei dem Bild handelt es sich um mein Japanische Garten Fisbild...MeinGrossonkel fand es perfekt,da dort Holzspliter irgendwie dreidimusional aus dem Wesser schaun.Ich finds auch toll,aber durch eminen Onkel fand ichs noch besser;Ich brauche es nur hier zu zeigen,und ich kann sicher sein,irgendwer zeredet es,aus blossem Negativismuss;oder freude besser zu sein( seinner Meinung nach.)
    Was mein Mann meist kritisiert ,est das ich die Bilder teilweise besser hätte "aus einer besseren perspektivve" nehmen käonnen also
    Mieux cadrer,wie er es ausdrückt.
  • Aleks Andersen - Sultan von Baden 14. Februar 2004, 0:51

    nee, das natürlich nich. aber flau und habitus passen zusammen.
    lg, a
  • Thomas Adorff 14. Februar 2004, 0:42

    Der Habitus des Baums ändert aber nix daran das das Bild n bisl flau is?
    Grüße Thomas
  • Aleks Andersen - Sultan von Baden 14. Februar 2004, 0:28

    ich finds gut so. das grau in den zweigen macht das ganze bild nebulöser, mysteriöser. paßt zum habitus des baums und der s/w-gestaltung.
    lg, a
  • Harald Freis 14. Februar 2004, 0:20

    Nun, vielleicht zum besseren Verständniss : Etwas mehr Kontrast wäre, meiner Ansicht nach, besser.
    Ausserdem hätte ich es noch etwas entzerrt.
  • Sal Amandrina 14. Februar 2004, 0:13

    ehrlich gesagt entgeht mir gänzlich,was an der Kritik hier konstruktiv wäre.

Informationen

Sektion
Klicks 3.940
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz