Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fotogenchen


Pro Mitglied, Ostalbkreis

hallöle

....und wir sind hier heute Mittwochsblümchen

Hallöle...
Hallöle...
Sonja.A

Kommentare 20

  • Klacky 1. November 2013, 12:37

    Ich habe so umme 500 Meter.
    Also ich meine Höhe.
    Mein Horizont ist geringer, zumindest der geistige oder so. Je nach Nebellage ...
  • Heide G. 1. November 2013, 10:48

    aber es wird höher und höher, weil jedes Jahr soviel Laub drauf fällt.
  • Heide G. 1. November 2013, 10:47

    leider hab ich kein hohes Niwo, nur 34–115 m ü. NN, meistens so um die 34 m -
  • Fotogenchen 30. Oktober 2013, 23:00

    @all, danke
    @ Eugen, mh, äh, stotter
    weiß gar nicht was ich sagen soll
  • Helga Ammann 30. Oktober 2013, 21:20

    Wie neugierig sie über den Zaun schauen,
    haben sich wohl für dein Mittwochsblümchen
    beworben,- zu Recht!
    Toll gemacht!
    Liebe Grüße Helga
  • MartinaLuna 30. Oktober 2013, 20:24

    Hallihallo :-)
    Da bleibt ja gar nicht mehr viel zu sagen übrig, nachdem Eugen schon alle Buchstaben aufgebraucht hat... :-/
    Ein hübsches Pärchen seid ihr :-)
    Grüßle,
    Martina
  • Klacky 30. Oktober 2013, 18:49

    Hallöle zurück,
    was für ein Glück,
    ich bin entzück
    t.

    But who is who?
    Gruß,
    Klacky
  • Michael Göhrndt 30. Oktober 2013, 18:28

    Der Brocken ist 1142 Meter hoch und man erreicht ihn zu Fuß oder mit der Brockenbahn.
  • Heide G. 30. Oktober 2013, 18:06

  • BLACKCOON 30. Oktober 2013, 17:47

    Sind die so gefährlich, dass sie hinter dem Zaun sein müssen?
    Fein sehen sie aus und die Farben passen so schön zusammen.
    Und die Ponys haben sie noch stehen lassen, noch !
    lg bc
  • Michael Göhrndt 30. Oktober 2013, 17:27

    Hier sind zwei, die scheinen sich immer abzusprechen.
    Die Eine lugt seitlich hinterm Pfosten hervor, die andere hinter nem Verqueren.
    Und bei dir hier gleich im Doppelpack.

    Hallöle zurück!
  • Alfred Schultz 30. Oktober 2013, 16:39

    Hier und heute kommt alles paarweise:
    Zwei Blümchen, zwei Balken, und zwei
    zweiköpfige Weidetiere.
    Doppelt gemoppelt ist zweimal gut.
    Grüßle - Fredle
  • miraculix.xx 30. Oktober 2013, 16:37

    Wenn das im Hintergrund ein Eisbär ist, bin ich beruhigt! Ich hatte schon befürchtet, die Schafe würden die schönen Mittwochsblümchen demnächst abfressen!
  • Sender RRBB Romantik-Radio Blaue Blume 30. Oktober 2013, 16:24

    Wohin
    woher
    wann und
    wo

    das fragt man sich

    auch wer

    wer
    ist das dort oben
    am Hang
    dort droben
    dem Himmel näher
    als dem Zaun

    Der Zaun jedoch
    er fängt sie ein
    sie und die beiden Blümelein
    und die Mugg

    Noch stehn sie da und strahlen in die Welt
    so der Stengel sie hält
    doch bald
    wenn der Ruf des Herbstes erschallt
    wird es zu kalt
    und schnapp
    kommen die Blümelein ab
    man gräbt sie aus
    und bringt sie ins Haus
    in den Keller


    Das ist schiere Poesie
    ungebändigt leuchtende Kraft
    die sich hier aus dem Bild drängt
    aus dem Monitor heraus
    tief hinein in unsere Herzen
    und bewegt
    rührt
    schüttelt
    und dann
    nach vielen Schüben
    ermatten läßt
    still atmend
    dankbar und froh

    Heute schon zum zweiten Male
    eine solche Kunst
    von den beiden dort oben
    ja
    wir sind gesegnet
    mit diesen beiden Buddys
    unseren Freundinnen von der Ostalb
    dem Mekka der Geologen
    und der Künstler auf hohem Niveau
    453-723 m ü.d.M

    Wiederum und immer noch still und demütig
    stehen wir hier in der Eingangshalle
    und starren ungläubig hinauf auf die Screen
    die uns dieses bietet
    wahrlich
    hier wird uns was geboten

    LG
    Eugen
    Intendant und immer noch Kunstkritiker
  • Frank Robin Müller 30. Oktober 2013, 16:15

    Hei Regina,

    tolle Bearbeitung. Schon künstlerisch.
    Gefällt mir.

    Dir noch einen schönen Tag.

    LG
    Frank
  • Sonja.A 30. Oktober 2013, 16:13

    Hat eigentlich schon jemand die Fliege entdeckt ?
  • i.67 30. Oktober 2013, 16:06

    ... dann sind's wohl doch keine Schafe ...
    wie ich erst vermutete ...
  • Heide G. 30. Oktober 2013, 16:05

    also zwei!
  • Heide G. 30. Oktober 2013, 16:05

    im Hintergrund, das ist ein grätschender Eisbär und vorne ein freundliches Mittwochsblümchen.
  • Sonja.A 30. Oktober 2013, 16:02

    Sind das wir im Hintergrund ? °I°

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner Verschiedenes
Klicks 291
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Tamron AF 18-200mm f/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro Model A14
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 200.0 mm
ISO 100