Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Renate Blaes


Free Mitglied, Schondorf

Hagelgewitter am 29. Juni 2005

Erst hörte man ein dumpfes Grollen, dann verdunkelte sich der Himmel und innerhalb von wenigen Minuten schredderten taubenei-große Hagelkörner den Rosenbusch in unserem Garten.

Kommentare 4

  • Renate Blaes 30. Juni 2005, 21:17

    Hier bei uns am Ammersee haben wir noch Glück gehabt. Wie ich heute der Zeitung entnehmen konnte, war der Hagel im Osten von MÜnchen absolut verheerend. Eingeschlagene Fenster usw. Davon blieben wir gottseidank verschont. Obwohl die Geranien meiner Nachbarn fast keine Blüten mehr haben. Alle abgeschlagen ...
  • Rosemarie Ehrler 30. Juni 2005, 20:57

    sieht aus, als wärs absicht - hoffe bei euch ist durch diese hammer-eiskugeln nichts kaputt gegangen!
    auf jeden fall ist das bild klasse ;)
  • E. Schulz 30. Juni 2005, 12:59

    Ansonsten alles heil geblieben?Elke
  • Rahel Radisli 30. Juni 2005, 10:11

    waaas, solch grosse Hagelkörner? puuuh, gut haste ein Dach über dem Kopf.
    Schade für die Rosen, haben echt ne schöne Farbe! ;)

    Grüässli Rahel