Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
GRUSELGESCHICHTEN

GRUSELGESCHICHTEN

916 5

MAX54


Pro Mitglied, LIPPSTADT

GRUSELGESCHICHTEN

Kamera: SONA ALPHA 580
Objektiv: TAMRON 17-50 F/ 2.8

Das Foto zeigt den privaten Gruftfriedhof des Gutes "Böddeken" im Kreis Paderborn, der für jeden Interessenten zugänglich ist, da er auch ausserhalb des Guts liegt.
Das Gut sowie dieser kleine Friedhof (hier im Bild nicht komplett sichtbar) ist im englischen Stil gebaut.Die besondere Lage, dicht am Wald sowie das Umfeld, machen ihn optisch sehr mystisch.
Als 18-jähriger junger Mann wurde dort bei Vollmond ein kleiner Film gedreht, wo ich ich die Hauptrolle spielte.Bekleidet in einem Gewand, lange Haare, wie bei Jesus, dazu eine Fackel in der Hand musste ich vor dem Eingangstor stehen und mehrfach auch auf dem Sockel, neben dem alten Baum.Der Sockel trug damals noch eine hölzerne Kanzel.Junge Frauen (Elven), ebenfalls in Gewänder gehüllt, streiften zusätzlich umher.

So zieht es mich manchmal an diesen Ort zurück.
Das Bild ist von mir extra so gestaltet, wie es hier auch zu sehen ist.Es sollte schon diese MYSTIK etwas vermitteln.


Es lohnt sich durchaus sich einmal das Gut sowie diesen Friedhof anzuschauen.Wird es am Abend dann dunkel, dann sind durchaus Gruselgefühle vorprogrammiert, da auch das Umgebungsfeld einmalig gruselig wirkt.

Kommentare 5

  • Wolfgang Hugo Müller 8. November 2014, 17:18

    Ein sehr schönes mystisches Bild … schade, dass es keine Gespenster gibt :-))
  • dreamcat 29. Oktober 2014, 8:59

    Wunderschöne, beruhigende Aufnahme!
    LG Gisela
  • Denny61 1. März 2013, 17:37

    Wunderschön, ich mag solche Orte, vor allem ist der Baum sehr schön und passend, man könnte meinen da sitzt jemand in dem Baum...
  • Rositha Kötting 7. April 2012, 23:00

    Erfrischend anders.
    Finde ich eine gute Idee.
    Kapelle nebst Anbau und dazu passender Weide ist mit sicherheit für einige Gruselgeschichten geeignet.
    Ich vermute du hast das Bild bewußt kontrastarm gewählt ?. Ich fände eine kontrastreichere Variante zum vergleich interessant.
    Ansonsten wie schon gesagt echt klasse.
    Lieben Gruß
    Rositha
  • Schlotterhexe 7. April 2012, 16:00

    Sehr schönes Motiv. Gefällt mir, deine Bearbeitung, nicht nur die Tonung, auch die Buchform und der Titel dazu.
    Gruß Schlotterhexe

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 916
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv Tamron SP AF 17-50mm F2.8 XR Di II LD Aspherical
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 18.0 mm
ISO 100