Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
399 7

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Gletschersee?

Es war einmal - schon seit vielen Jahren ist der Märjelesee wohl keiner mehr. Früher gab es aber auch verheerende Überschwemmungen, wenn er durch das Eis des Aletschgletschers gebrochen ist. Die dreieckigen Berge ragen aber noch ungebrochen darüber hinauf. Und nicht zu übersehen ist wohl das Olmenhorn. Besonders gefällt mir auch noch die Kette der Fusshörner am linken Rand.
Berichtigung vom 15.6.2005: Das Olmenhorn wäre rechts außerhalb des Bildes. Die "dreieckigen" mit den mächtigen Gletschern sind das Geisshorn und das Sattelhorn.
Noch eine Ergänzung: Auf den Glaciologie-Seiten der ETH Zürich habe ich gerade unter http://glaciology.ethz.ch/inventar/download/aletsch.pdf 4 Bilder vom Märjelesee gefunden, darunter eins vom 20.9.1976, auf dem er ein richtiger, großer Gletschersee ist, und eins vom 22.6.1994!, das das Gebiet nach einem Ausbruch des Sees zeigt. Also von wegen - es war einmal?

Kommentare 7

  • Alex Frei xela 15. Juni 2005, 23:08

    Danke für Deinen Link Heinz, ich habe auch nicht gewusst das der Märjensee vor 1994 nochmals so gross wurde.
    gruss xela
  • Heinz Höra 13. Juni 2005, 22:29

    Fredy, Asche auf mein Haupt.
  • Fredy Haubenschmid 13. Juni 2005, 18:18

    Mir gefällt auf deinem schönen Bild wohl nicht das Olmenhorn, sondern das Rot- und Zenbächenhorn und darüber das unverwechselbare weisse Geweih des ....horns!
    Gut gemacht, Heinz, du hast es ja mit 'wohl' auch angedeutet,
    dass hier etwas nicht stimmt!
    mfG Fredy
  • Klaus Kieslich 12. Juni 2005, 0:05

    Das ist ja mächtiggewaltig....an der Talstation der Seilbahn zum Aletsch bin ich schon mal vorbei gefahren :-)
    Ein klasse Bild und super Farben dieser grandiosen Bergwelt !
    Gruß Klaus
  • Thomas Zierlinger 11. Juni 2005, 21:49

    Mächtig, beeindruckend und wie immer informativ.
    War noch nie in dieser Ecke der Alpen :-(
    Wird wohl Zeit.
    Gruss Thomas
  • Günther Müller (gm1) 11. Juni 2005, 21:20

    Das ist ja so mächtig , da verliert man ja jegliche Größenvorstellungen.
    Gruß Günther
  • Gerhard Wanzenböck 11. Juni 2005, 21:19

    Eindrucksvolles Gletscherpanorama !
    LG Gerhard

Informationen

Sektion
Klicks 399
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz