Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willy Vogelsang


World Mitglied, Münsingen

Gezähmtes Wasser an der Emme

Auf Brückentour an der Emme. Da gibt es viele gedeckte Holzbrücken aus dem 17. Jahrhundert, die sorgfältig restauriert wurden und teilweise noch für den Normalverkehr benutzt werden können. Alle überspannen den Fluss in einem einzigen Bogen, weil ein Hochwasser innert kurzer Zeit die Brücke zerreissen würde. Deshalb die einzigartige Bauweise aus Holz.

Die gedeckte Holzbrücke bei Aeschau / Eggiwil gehört alledings nur noch den Fussgängern, Velofahrern und leichten Transporten.

Schwellen zähmen das sehr oft wilde Wasser der Emme. Auf dem Bild sind gerade zwei hintereinander angeordnet, um das Gefälle zu bremsen.

Kommentare 3

  • Corinna Ascher 27. September 2013, 14:27

    Sieht fast aus wie ein HDR Bild.
  • Günter Ludewigs 25. September 2013, 19:40

    Die großen Steine als Vordergrund vermitteln eine gute Tiefenwirkung. Die Sonnenstrahlen im Wasser geben dem Bild einen ganz besonderen Reiz.
    Herzliche Grüße Günter
  • Roland Zumbühl 24. September 2013, 15:27

    Du hattest keine Schwellenangst zum Flussbett hinunter zu steigen, um uns diese gute Ansicht zeigen zu können. Eine Brücke in Verbindung mit dem zu zeigen, was sie überbrückt, finde ich wichtig.

Informationen

Sektion
Ordner Auf Reisen
Klicks 447
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A850
Objektiv Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 24-70mm F2.8 ZA SSM (SAL2470Z)
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 28.0 mm
ISO 100