Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Getarnte Kugel

- Ein Haselhuhn im Tierfreigelände Bayerischer Wald -

Das Haselhuhn lebt in abwechslungsreichen Wäldern mit viel Unterholz und gutem Beerenangebot. In Mitteleuropa beschränkt sich der Bestand weitgehend auf Mittelgebirge ab 400m ü. NN

Das Haselhuhn erreicht eine Länge von 35-40 cm und ein Gewicht von 310 bis 490 Gramm, wobei die Weibchen etwas leichter sind als die Männchen. Das Gefieder des Haselhuhns ist auf der Oberseite grau bis rotbraun und auf der Unterseite braun- bzw. schwarzweiß gemustert. Die Kehle des Männchens ist schwarz, während die des Weibchens gebändert ist. Beide Geschlechter richten ihre Kopffedern bei Erregung auf.

Das Haselhuhn lebt sehr versteckt im Unterholz und ist nur schwer zu entdecken. Es ist tagaktiv und läuft mit kleinen Schritten.
(NABU)

Wir haben es nur durch die Glasscheibe bewundert, und es präsentierte sich uns ganz entspannt, aber gut getarnt.

Kommentare 29

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 476
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv ---
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 250.0 mm
ISO 1100