Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

tiedau-fotos


World Mitglied, Franken

Gemeine Florfliege (Chrysopa perla)

Sowohl die erwachsenen Tiere als auch ihre Larve ernähren sich vor allem von Blattläusen - sind also sehr nützlich.
Da die erwachsenen Tiere hauptsächlich nachts fliegen zählen sie auch zu den Beutetieren der Fledermäuse.
Doch besitzen sie, in ihren Flügeln Hörorgane mit denen sie die ortenden Ultraschalllaute der Fledermäuse in einem Bereich von 15 -145 khz wahrnehmen können.
Hören sie diese Laute, so lassen sie sich plötzlich fallen und gehen in einen "Sturzflug" über. So können sie oft den Fledermäusen entkommen.

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 479
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 9
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 105.0 mm
ISO 400