Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
für Cindy Dübi - Löwe3 (L3)

für Cindy Dübi - Löwe3 (L3)

1.026 1

NaUnd 07


Free Mitglied

für Cindy Dübi - Löwe3 (L3)

VORSICHT !!!
Unsere gefährlichste Schnauze ist wieder da !!!


Es hat einmal sehr böse geregnet. Es war ein Gebäude in der Nähe und weil ich keinen Schirm hatte, bin ich einfach reingegangen. Ganz schön und warm, die Bänke in vielen Reihen, sogar auch eine Bühne- nur nicht so hoch. Ich habe gedacht, dass ich in irgendeinem Undergroundtheater bin, aber weil ich keine Kasse, soger keine Ordner oder irgendwelche SecurityLeute gesehen habe, bin ich einfach reingegangen. Ich hocke immer in der ersten Reihe, dort macht es am meisten Spaß und du kannst dazu noch deine Haxen ganz nach vorne auflockern. Dort waren schon viele nette, sympatische, gut gekleidete Leute drin, vielleicht auch- weil so ein Scheißwetter draußen gewesen ist. Was kann ich eigentlich verlieren, kostet sowieso nix. Schau`ma mal. Auf die Bühne ist ein Mensch gekommen-ganz gut gestylt - sowas faschingmäßiges bissl richtung Versace, aber für mich irgendwie schon altmodisch. Viele haben Bücher in der Hand gehabt. Ich muß mir nächstes mal auch mein einziges Buch "Pipi Langstrumpf" mitnehmen, und wenn ich mich mal langweile, lese ich genauso wie die anderen. Aber ich habe mich die ganze Zeit gar nicht gelangweilt, weil ich auf dem Kopf meinen dünnen fast unsichtbaren Kopfhörer SONY turbo dynamic stereo headphones MDR-A10 gehabt habe, in dem mir die Rolling Stones gute Laune produziert haben. Die Musik hört hier kein Schwein nur ich und ich mache mir jetzt die Mischung - in Ohren die Stones und die Augen für dieses Theaterstück. Ich bin für jedes Experiment immer bereit. Der auf der Bühne hat auch ein Buch gehabt, vielleicht auch die Pipi Langstrumpf, gestern war doch der Ausverkauf. Ich habe nichts gehört, weil der Jagger hat gerade mein Lieblingsong gesungen. Der vorne hat was vorgelesen, manchmal hat es soger so ausgeschaut, als ob er singt und die Leute haben auch so ausgeschaut. Manche haben Bücher gehabt, manche nicht. Nach einer Weile habe ich mir gedacht, daß es vielleicht irgendwelche kranke, sozialabhängige Leute sind und der vorne einen Text vorliesst und die anderen den Text wiederholen. Die ohne Bücher könnten Legasteniker oder Blinde sein, und die mit Bücher lernen es richtig zu lesen. Vielleicht ist es ein Fremdsprachkurs - hauptsache kostenlos. Für solche Dinge zahle ich gerne meine Steuer, weil die armen Leute haben echt irgendwie traurig ausgesehen. Sie haben sich gar nicht gefreut, oder irgendwelche emotionen gezeigt. Dank meinen Kopfhörern habe ich mich aber gar nicht gelangweilt. Schade nur, daß der Mensch auf der Bühne nicht getanzt hat- so wie der Jackson oder so ähnlich. Dann hätte es mich vielleicht auch interessiert, was er singt. Aber so eine statische Show-art ist nicht ganz mein Ding.
Draußen hat es aufgehört zu regnen und ich bin gegangen.

Kommentare 1