Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jörg Froese


Free Mitglied, Herne

Förderturm der Zeche Pluto in Wanne

Am 31. März 1976 erfolgte die Stilllegung der Zeche Pluto, von der 1.650 Bergleute betroffen waren. Von der Zeche zeugt heute das unter Denkmalschutz stehende Fördergerüst und einige verbliebene Tagesanlagen. Zu dem Zeugnis historischer Industriekultur gehören die Schachthalle mit Hängebank, das westliche Fördermaschinenhaus mit einer Elektrofördermaschine und Förderseil sowie das östliche Fördermaschinenhaus.

Die verbliebene Tagesanlagen über Schacht Thies werden heute vom Technischen Hilfswerk Wanne-Eickel genutzt.

In den über Schacht Wilhelm verbliebenen Tagesanlagen befindet sich heute ein Teil des Grubenrettungswesens und der Grubenwehr der DSK.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 875
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ8
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 10.3 mm
ISO 400