Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
317 1

Obe


Free Mitglied, Sachsen

Flucht??

Ich schneide nicht, nein. Habe mich aber mit dem Thema befasst, weil ich Leute kenne die das getan haben. Das Bild soll zum Nachdenken anregen.

Kamera: Canon Eos 400D
Belichtungszeit. 1/100s
Blende: F5.6
Iso: 100
nachträglich bearbeitet

Kommentare 1

  • Obe 11. November 2007, 18:57

    Ich finds traurig, dass die Leute, die damit echt Probleme haben, oft als abnormal bezeichnet werden und z.T. auch Kontakte abgebrochen werden zu ihnen, obwohl sie ja im Grunde keine anderen Menschen geworden sind. Klar ist es erstmal ungewohnt für Außenstehende, aber wenn man die Auslöser kennt, denkt man anders. (Du hast aber auch recht, wenn du sagst, dass manche Kiddies das Zeugs aus Langeweile heraus machen. DAS finde ich auch bedenklich.)

    Zur Technik. Die starke Überbelichtung und das Rauschen habe ich nachträglich eingebracht. Hab das Bild im RAW- Format geschossen. Ich persönlich fand das in der Art ansprechender, als ein "normales" Bild.
    Hab auch schon beide Arten von Kritiken gehört, die einen fanden es so gut, die andern nich so toll. das ist wohl Ansichtssache. ;)

    Von der Darstellung her ist es auch noch nicht das Wahre, allerdings macht sich das immer schlecht wenn man Fotograf und Modell in einem sein muss ;)
    Sollte eigentlich auch anders aussehen, aber das ließ sich nicht realisieren alleine.

    Nochmal danke für die Kitik. =)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 317
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz