Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
358 1

Ralf Milvich-Balschukat


Free Mitglied, Steinenbronn

Kommentare 1

  • Ulrich Kirschbaum 11. Januar 2008, 0:19

    In Wirklichkeit ist diese Strauchflechte (Pseudevernia furfuracea) jedoch oberseits grau; lediglich die kleinen Stiftchen (Isidien) sind etwas dunkler. Die Unterseite ist rinnig eingebogen und andersfarbig (weißlich bis rötlich bis schwärzlich). Die Flechte wurde früher gesammelt und die extrahierten Inhaltsstoffe in der Parfümindustrie als Duftessenzen verwendet.
    mfg Ulrich