Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Torsten81


Free Mitglied, Bruchsal

Feilenfisch Oxymonacanthus longirostris

Für mich ein sehr schwieriges Bild.
Diese Fische gelten in der Meerwasseraquaristik, nicht zu unrecht, als sehr schwierige Pfleglinge, da absolute Nahrungsspezialisten welche sich in der Natur von Korallenpolypen ernähren.

Für den unbedarften Betrachter zeigt dieses Bild sicher einen farbenfrohen ungewöhnlichen Fisch.
Ich habe dieses Bild aber gemacht, um zu dokumentieren wie sich das Farbkleid bei Unwohlsein/Krankheit verändert. Die dunkle Abgrenzung zwischen den gelben Flecken und der hellblauen Grundfrabe ist normalerweise fast nicht zu sehen.

Leider kann ich nicht nachvollziehen worin die Ursache für dieses Verhalten zu finden ist. Ich befürchte allerdings das ich diesem Fisch nicht mehr helfen kann.

Ich habe es vor kurzem zum ersten mal geschafft diese Fische zum ablaichen zu bringen und möchte mich natürlich auch an der Aufzucht versuchen. Da ist es sehr schwer feststellen zu müssen das etwas nicht stimmt ohne die Ursache dafür zu finden. Somit bleibt mir nur die Dokumentation mit meiner Kamera, um anderen Züchtern auf diesem Wege weitere Informationen zur Verfügung zu stellen.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 805
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 60.0 mm
ISO 2000