Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.113 6

Musical-World


Basic Mitglied, Gelsenkirchen

Evita...

Ann Mandrella als Evita bei der Premiere am 12.09.09 im Opernhaus Dortmund

Mehr zum Stück unter dem Link
http://www.musical-world.de/theater/musicals-alphabetisch/d-h/evita/dortmund/

Kommentare 6

  • Musical-World 26. Juli 2011, 0:13

    100-400mM von Canon - es muss nicht immer so lichtstark sein im Theater...
  • Piwie 20. Juli 2011, 23:35

    Ich habe eine EOS 550D. Könnte besser sein... Was hast du denn für ein Tele?
    Leider kenne ich mich mit RAW nicht aus, werde das jedoch wohl lernen müssen. Und ja, der Blitz ist immer aus! ;-)
    Vielen Dank für die netten Tipps!!!
  • Musical-World 20. Juli 2011, 17:22

    Du benötigst schon eine gute Spiegelreflexkamera, damit das Rauschen nicht zu stark ist. Und das RAW-Format hilft ungemein, den Farbstich von Scheinwerfern zu minimieren. Weißabgleich, Aufhellen, Frabstich entfernen, Entrauschen, Scharfzeichenen gehören dann zur Nachbearbeitung der Bilder - aber Bühnenfotografie ist nicht so dunkel, wie man denkt. Deshalb die wichtigste Regel nicht vergessen: auf jeden Fall den Blitz aus!
    LG
    Stephan!
  • Piwie 20. Juli 2011, 11:44

    Das hilft mir schonmal sehr weiter. Vielen Dank für die Antwort! :-)
  • Musical-World 19. Juli 2011, 23:07

    1600 ASA, 400mm, Belichtung manuell mit Spotmessung auf dem Gesicht, 1/80 sec, aus der sehr ruhigen Hand (mit Bildstabilisator geht das), viel Erfolg bei Deinen Fotos :-)
  • Piwie 19. Juli 2011, 22:28

    Tolles Foto, sehr gelungen!!!
    Ich bin purer Hobbyfotograf und versuche mich gerade zu verbessern bzw. etwas dazu zu lernen. Darf ich deshalb fragen, welche Einstellungen bei diesem Bild vorgenommen wurden?