Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hartmuth E.


Pro Mitglied, Nähe Koblenz

Es sprudelt so schön von unten ...

... im ruhenden Vulkan Laacher See.
10000 v. Chr. ist er zuletzt ausgebrochen (geschichtlich also: gestern!), gast aber auch heute noch an vielen Stellen aus, was für schwimmende Hunde nicht ungefährlich ist.
Der "See See" ( "Laach" bedeutet altdeutsch "See") ist mit dem Kloster Maria Laach ein beliebtes Ausflugsziel u. der größte See in Rheinland-Pfalz. 2013 wurde er auch zum beliebtesten See in Rheinland-Pfalz gewählt. Was nicht verwundert:
Auf ca. 9 km lässt er sich am Ufer bequem umrunden u. findet regen Zuspruch bei Joggern u. Wanderern. Gerade jetzt im Herbst (seit gestern) bildet der Buchenwald des Kraterrandes eine herrliche Kulisse. Hier bietet sich ein Höhenrundweg von ca. 14 km für den Wanderer an.
Am Wochenende bei schönem Wetter ist der See allerdings touristisch oft überlaufen.
Ich gehe den Uferweg oft mit Chira in den frühen Morgenstunden. Dunst liegt dann über dem Wasser, es ist still, ein einsamer Jogger hechelt ggf. vorbei u. vielleicht ist auch einer der wenigen zugelassenen Angler mit dem Boot unterwegs.

Kommentare 2

  • Makarena 25. September 2013, 21:08

    Gut hast du den Hund in deinem Foto festgehalten.
    LG Margit
  • Fotofan9 24. September 2013, 7:45

    Da hat ja der Herbst schon richtig einzug gehalten. Eine wunderschöne, stimmungsvolle Aufnahme. LG Harald

Informationen

Sektion
Ordner Landschaft
Klicks 233
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A57
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM [II] (SAL1855)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 20.0 mm
ISO 100