Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einfahrt der RB 31618 in der 558m langen Lorettotunnel bei Freiburg

Einfahrt der RB 31618 in der 558m langen Lorettotunnel bei Freiburg

Josef Burger


World Mitglied, Buggingen-Seefelden

Einfahrt der RB 31618 in der 558m langen Lorettotunnel bei Freiburg

Da in fast allen Doppelstockwagen der S-Bahnen um Freiburg kein Fenster mehr zu öffnen ist, ist es ein fotografischer Glücksfall, wenn alte Waggons noch angehängt sind, wo man den Arm weit herausstrecken kann, um die richtige Perspektive zu erhalten. Wer das nachahmen möchte, sollte wissen, dass laut Bauvorschrift der Bahn zwischen Strommast und Waggon ein Mindestabstand vorgeschrieben ist, dass auch solch verwegene Fotografen wie unsereiner in Freiburg nicht einarmig den Zug verlassen müssen. Andererseits aber Vorsicht: In Kirchzarten steht z.B. ein Lichtsignal, dessen Abstand zum Wagen deutlich kürzer ist!!! Immer diese Ausnahmen!!!

Kommentare 0