Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Schlaugk


World Mitglied, aus der Diepholzer Moorniederung

Eine Xanthoria calcicola .....vermute ich

Sie wuchs auf Backsteinen einer Mühlenruine
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Panasonic LUMIX DMC-G1
LEICA DG1 MAKRO-ELMARIT 2,8/45mm (entspr. 90mm KB)
Blende: f 16,0
ISO-Wert: 200
Belichtungszeit: 1/13 s
EV ±0,00 EV

Kommentare 5

  • Ursula G. 20. April 2010, 19:26

    Sehr schön und dann auch noch so eine Seltenheit. Tolle Farben.
    lg Ursula
  • Ulrich Kirschbaum 18. April 2010, 22:19

    Nicht nur das Bild finde ich gut gelungen, sondern Du hast auch noch eine Besonderheit erwischt: Xanthoria calcicola (Kalk-Gelbflechte) findet man außerordentlich selten mit Apothecien - auf Deinem Bild sind gleich mehrere zu sehen. Für mich ist das eine Premiere. Sie werden als fast gestielt beschrieben und bei einigen sieht man auch, dass sie nicht sitzend sind.
    Die weißen Aporthecien, links, könnten zu Lecanora dispersa (Zerstreute Kuchenflechte) gehören - da bin ich aber nicht sicher.
    mfg Ulrich
  • Markus 4 18. April 2010, 9:29

    ja Wahnsinn sind das tolle Farben
    LG Markus
  • Jörg Ossenbühl 18. April 2010, 3:37

    toller Kontrast zu dem Backstein
    sehr gute Schärfe

    lg jörg
  • Marianne Schön 18. April 2010, 0:07

    Sie macht sich supergut auf diesen roten
    Backsteinen. Das Bild ist wunderschön.
    NG Marianne