Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brilu


Pro Mitglied, Erfurt

Ein sehr altes Handwerk...

findet man in der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz (nahe Dresden) in noch acht traditionellen Pfefferküchlereien. Seit 1558 bäckt man schon Pfefferkuchen in der kleinen Stadt. Das Besondere der echten Pulsnitzer Pfefferkuchen besteht darin, dass der Teig kein Fett enthält, lange gelagert und erst dann nach streng geheimen Familienrezepten gewürzt und weiter verarbeitet wird. Der Name Pfefferkuchen hat mit Pfeffer nichts zu tun, alle exotischen Gewürze wurden im Mittelalter mit "Pfeffer" bezeichnet ,und solche verwendet man. Mein Bild durfte ich in der ältesten Pulsnitzer Pfefferküchlerei knipsen. Schade, dass der Duft nicht auf dem Bild ist, in der ganzen Stadt riecht es lecker nach Pfefferkuchen. Am beliebtesten und bekanntesten sind Pulsnitzer Spitzen. Advent und Weihnachten ohne echte Pulsnitzer geht bei uns gar nicht, aber sie schmecken auch zwischendurch köstlich.

Kommentare 25

  • Alfons . K 7. Dezember 2010, 21:21

    Hallo Brigitte.
    Diese Karte halte ich für sehr liebevoll gestaltet.
    Das Alte Handwerk bringst du mit dem Text auf dem Bild sehr schön zur Geltung .
    Du hast alles so schön umschrieben. Weißt Du auch das der Geruch mir auf der Zunge liegt .
    Was ist eigentlich feines Nägerlein ?

    LG. Alfons. K.
  • Omar Wolocha 5. Dezember 2010, 12:57

    Mmmm... lecker...

    Danke...

    lg Omar
    und wie das duftet...
  • BriGrein 1. Dezember 2010, 15:48

    Du machst mir richtig Appetit, Brigitte.
    Das ist wieder eine feine Arbeit von dir - eine stilvolle, sehr gut gelungene Collage.
    LG Brigitte
  • marisa marcellini 1. Dezember 2010, 13:29

    Bella e... buona!! Ciao Marisa
  • Doreen und Bernd Ma. 1. Dezember 2010, 7:11

    Eine sehr schöne Collage,
    liebevoll zusammengestellt!
    Toll auch die ganze Info dazu.
    LG B&D
  • Marianne Hüsch 30. November 2010, 23:58

    Herrlich, die Präsentation und das Rezept
    lg Marianne
  • Maik Radke 30. November 2010, 22:00

    Das sind wirklich die besten !
    Haben uns am Wochenende erst wieder einen kleinen Vorrad mit gebracht ....
    Deine Collage ist wieder sehr gelungen.

    LG
    Maik
  • Inge Staack 30. November 2010, 18:18

    Eine sehr schöne, gelungene Arbeit.
    Auch die Info ist klasse.
    LG Inge
  • Reinhardt II 30. November 2010, 11:55

    Ich möchte ein paar !
    LG Reinhardt
  • Friedrich Geretshauser 30. November 2010, 10:45

    Danke, Brigitte, für diese sehr liebevoll und gekonnt gestaltete Collage u n d für den interessanten Text dazu! Hat man beides 'inhaliert', sitzt der angenehme Geruch fast schon in der Nase, virtuell zumindest! :-)
    Mit herzlichem Gruß, Fritz
  • Thaysen Peter 29. November 2010, 21:03

    Sieht lecker aus!!! eine fein Darstellung!!!
    l.g.
    p.t.
  • Maria Kohler 29. November 2010, 20:53

    Hört sich eigentlich gut an und Dein Bild ist super. Aber ich bin kein Fan von Lebkuchen.
    LG Maria
  • Andrea und Nils 29. November 2010, 19:54

    Mmmmh, wie lecker hört sich das denn an...lustig, diese Figur! ;-))
    LG Andy und Nils
  • Pixelfranz 29. November 2010, 18:31

    die würden mir bestimmt auch schmecken.
    LG Franz
  • Anier S. 29. November 2010, 17:43

    Sehr gute Infos und prima Collage, diese Lebkuchen kenne ich von früher und sie schmeckten wirklich lecker.
    LG von Reina

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 713
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz