Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MiRo


World Mitglied, Dortmund

ein Schrei nach heilen Flossen (hier Speckstein),

...und in Wahrheit haben sie auch keine mehr !
Den Walen werden sie ja einfach abgeschitten, die Flossen.
Der noch lebend zappelde Körper wird zurück ins Meer geworfen. Und leidet schwer bis zum baldigen Tod. Nur weil wiederrum Menschen es sind, die solche "Flossen" wollen, in welcher Form auch immer.
Was Menschen mit Menschen machen, ist schon Tragödie genug. Und auch mit Tieren und Natur machen, erst recht !!!

Kommentare 3

  • Robi H. Löwy 17. November 2013, 9:18

    Tragischwahre Bilddokumentation.

    Robi
  • Karla3 10. Oktober 2013, 15:56

    Mit Gänsehaut gelesen....den Haien werden die Flossen doch auch für Haifischsuppe und den Erhalt der Manneskraft abgeschnitten...furchtbar was der Mensch anstellt!!!
    lg Karla
  • Gertrud RW 9. Oktober 2013, 18:39

    Sehr gut aufgenommen und auf dem blauen
    Hintergrund kommt der Speckstein ganz besonders
    zur Wirkung, Roland!
    Lb G. sendet
    Gertrud

Informationen

Sektion
Ordner Stillleben/ Motive
Klicks 349
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX50 HS
Objektiv Unknown 4-215mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 9.5 mm
ISO 1250