Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ein romantischer Platz

Ein romantischer Platz

371 4

Oliver Mörtl


Pro Mitglied, Köln

Ein romantischer Platz

Nikon D70, 1/400, f8, Nikkor 24-120 VR bei 50mm,
Iso 200

Kommentare 4

  • Oliver Mörtl 8. August 2005, 13:51

    Danke Reprise K. Das hätte ich nicht besser erklären können ;-)
    In dem Zusammenhang übrigens nochmal vielen Dank auch für die schöne Berführung. Werde beizeiten noch ein paar Kletterbilder einbringen.
  • Reprise K. 7. August 2005, 17:57

    Den kleinen Turm nennt man "Marterl"

    Marterl:
    von griechisch martyros, "(Blut-)Zeuge", Sonderform der vor allem im 18./19. Jh. im deutschsprachigen Raum beliebten Bildstöcke.

    Bildstock:
    an heidnische Traditionen (Kultsäulen an Wegkreuzungen, s. a. * Hermen) anknüpfende christliche Andachtsstätten aus Holz oder Stein, wo * Kruzifixe, Bilder der Gottesmutter oder von Heiligen aufbewahrt werden.

    Der Spitz ganz rechts ist das Ferlacher Horn in Kärnten (Austria) und die Bergruppe in der Mitte hinter dem linken Baum gehört schon zu Slowenien.

    ... übrigens - die Person in Gelb bin ich! - *greetz* ;-)
  • Heinz Thate 6. August 2005, 11:22

    sehr schönes Motiv, das sogar ohne die beiden Personen gut wäre. Gerade die Baumgruppe mit dem kleinen Turm (Wie nennt man das eigentlich?) wirkt mit diesen Farben wie ein altes Gemälde.
    LG Heinz
  • Janaina Alves 5. August 2005, 13:19

    ein romantischer platz zum träumen und kuscheln...das bild wirkt sehr intensiv...
    es gefällt mir..."das hast du wieder gut gemacht"...
    liebe grüsse

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 371
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz