Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Hermann J. Karbaum


Pro Mitglied, vor den Hamburger Toren

Ein Blick von der Wandbereiter-Brücke ...

... leider gibt's immer noch Leute, die es nicht akzeptieren, dass Bilder von anderen anders sind.
Diese Nörgeleien habe ich gelöscht. Konstruktive Kritiken sind weiterhin in diesen Anmerkungen zu finden.

Bild vom 03.01.2008


Senza Nome, gestern um 17:45 Uhr
bin kein nörgelpott.... ;o) ich mags :o))))))))))))

Ilona Windisch, gestern um 17:47 Uhr
hallo Hermann..hey...wer meckert bei Dir ?? kann ich mir nicht vorstellen... ich liebe Deine Bilder... ich wurde in Hamburg geboren... du zeigst HH von seiner schönsten Seite..:-))))))))--und deine Bilder sind 1a Qualität..+++

lg Ilona

Marco Pagel, gestern um 17:48 Uhr
Nörgeln oder Kritisieren?
;-)

Sandra Noergel, gestern um 17:55 Uhr
Natürlich nörgeln!
Aber zum Bild sag ich dann ma nix.

Anke Gehlhaar, gestern um 18:04 Uhr
Ich finde deine Hamurgserie sehr beeindruckend und offensichtlich investierst du eine Menge Arbeit.
Mich macht es sehr neugierig, wie du diese Aufnahme in so ein Licht und diese gute Qualität gebracht hast.

Norbert. Arndt , gestern um 18:17 Uhr
Das Bild ist dir bestens gelungen,
wirkt fantastisch, von schlechtem Licht nichts zu spüren.

Gruß von Norbert

Ellen Jeschke , gestern um 18:20 Uhr
Ein toller Blick. Wieder eine fantastische Aufnahme. Und wer nörgelt hier? Ich jedenfalls nicht...:-). LG Ellen

MarlenD. , gestern um 18:26 Uhr
ich würd dich immer wieder auf ORANGE setzen :-)))))))
Marlen

Conny Müller, gestern um 18:29 Uhr
Ich glaube mein lieber Hermann, du solltest mal deine Buddys in den Hintern treten. Dieses Foto ist topp.
Such dir neue, nette und konstruktive (vor allen Dingen auch Könner!!!) aus, dann macht es wieder Spaß in der fc.
Also, wie gesagt, deine Fotos befinden sich bei Weitem im oberen Bereich.
GLG
Conny

Travequeen , gestern um 18:32 Uhr
ups, wie meinste denn das jetzt? lass Dich doch nicht von irgendwelchen Banausen ins Boxhorn jagen, die einfach alle keine Ahnung haben...schlechtes Wetter ist eben schlechtes Wetter, aber auf diesem Bild seh ich nichts mehr davon...Du beherrscht das Wunder perfekt! LG Marie

Helga N. , gestern um 18:38 Uhr
Ich bin auch ein Nichtnörgler!!! Mir gefallen deine Fotos ausnahmslos und ich möchte ganz, ganz viele sehen!!!
;-) Helga

Lydia Schwaiger, gestern um 18:58 Uhr
....ein ganz tolles Bild..lg lydia

Christiane Neuwald , gestern um 18:59 Uhr
Ja, das gefällt mir, super gemachr. LG Christiane

Michael Geissler, gestern um 19:41 Uhr
Jo, das gefällt mir, besonders der Brückenteil im Bild mit den grossen Nieten.
Gruß Michael

Markus Leitl, gestern um 19:43 Uhr
Wie ich die Speicherstadt kenne, einfach nur schön !
Gruss Markus

three magic colors , gestern um 19:50 Uhr
Hermann, das Wort Nörgelpötte gefällt mir in diesem Konsens! Und Dein Foto ist immer noch - oder schon wieder - sehr gut!
Lieber Gruß, Carola

Erwin Oesterling , gestern um 19:57 Uhr
Hallo Hermann, guter Bildaufbau mit dem diagonalen Verlauf des Brückenträgers und dezente Farbgestaltung. Die stürzenden Linien am rechten Gebäude hätte ich noch ein wenig korrigiert.
Gruß Erwin

Heidi W., gestern um 20:10 Uhr
Egal wie das Wetter ist - Hamburg ist bei Dir immer irgendwie grandios!
Andere reden oder sehen sich was schön und Du photoshopst es Dir - und somit uns - schön. Gut für den, der es kann. Und Du hast es drauf!
VG Heidi

Ernst Hobscheidt, gestern um 20:50 Uhr
Hallo Hermann,
auch dieses Foto finde ich gut.
Gruß
Ernst

Wiltrud Doerk, gestern um 21:04 Uhr
Starke Perspektive ... und die Tönung passt!!!
LG Wiltrud

Mike FL, gestern um 21:24 Uhr
Hi Hermann,
jetzt wirkt der Stahlträger schon natürlicher aber diese Himmelsfarbe mag ich immer noch nicht.
Ps: Sorry, aber ich sage meine Meinung. Leider wird hier viel zu oft jedes Bild in den Himmel gelobt. Ich freue mich immer über konstruktive Kritik wie auch über Lob.
VG Mike

Jeannette Merguin, gestern um 21:37 Uhr
...futuristisch...absolut super!
LG Jeannette

Hermann J. Karbaum, gestern um 21:39 Uhr
Lieber Mike, würde mir es nützlich sein, jedes Bild, das nicht nach meinem Geschmack ist, zu kritisieren?
In Kürze gibt es 1,1 Mio. Mitglieder in fc, das sind 1,1 Mio. verschiedene Geschmäcker. Bin ich denn dumm, wenn ich für jeden Geschmack Verständnis zeige? Ist es falsch, wenn ich nur das Gute im Bild hervorhebe?
Schlechte Bilder bekommen sowieso keinen Kommetar von mir, was wiederum nicht bedeutet, das alle Bilder, zu denen ich keine Anmerkung schreibe, schlecht sind. ;-)
Lieben Gruß Hermann



Marco Pagel, gestern um 21:42 Uhr
Hm... DIR würde es nicht nützen. Aber vielleicht dem Autor des von Dir kritisieren Bildes?

Viele nehmen Kritik zu ernst und vor Allem zu persönlich. Ich habe mir angewöhnt, zu sagen was ich denke - Buddy oder nicht. WAS ich dann aber sage, ist weder persönlich gemeint, noch glaube ich daß es der Weisheit letzter Schluss ist. Sondern eben nur meine persönliche Ansicht.

Ich finde gerade diesen Austausch hier sehr interessant und lehrreich.
Wenn man nicht mehr schreiben dürfte, was einem an einem Foto nicht gefällt... das wäre schade.
Aber dafür bin ich schon bei diversen Schönwetter-Uploadern auf Ignore :-)

grMP

Hermann J. Karbaum, gestern um 21:48 Uhr
@Marco, Du hast vollkommen recht.
Aber es gibt Leute, die lassen ihre
Lebensunzufriedenheit an Bildern aus.
Das sind Leute, die von einem
Kritisiergeist geritten werden.
Und genau das mag ich nicht!
Lieben Gruß Hermann

Marco Pagel, gestern um 21:49 Uhr
Das allerdings ist genauso schlimm, wie wenn offensichtlich fehlerhafte Fotos hochgehudelt werden.

Hermann J. Karbaum, gestern um 21:51 Uhr
@ Marco, hast wieder zu 100% recht! ;-)
LG Hermann

Mike FL, gestern um 21:54 Uhr
Hermann,
um mal ein bißchen Luft rauszunehmen. Steh doch einfach über den Dingen und siehe es gelassener. ;-)
Mike

Hermann J. Karbaum, gestern um 21:59 Uhr
@ Mike, ich sehe das total gelassen.
Hätten doch nur die vom Kritisiergeist
gerittenen Leute auch diese Gelassenheit. :-)))
LG Hermann


Marco K. aus HH , heute um 0:33 Uhr
ich finde diese farben sehr geil:) auch der blick mit dem brisanten schärfeverlauf ist superklasse!!!!

lg marco

Kommentare 13

  • D. Russmann - Mal sehen 14. Januar 2008, 22:42

    sehr schönes Foto in guter Qualität mit einem perfekten Aufbau - ok, der Himmel gefällt mir nicht - ist aber deine Art - ich sage es jetzt nur noch, wenn ich es passend finde.
    Anderseits, entsteht dadurch eine schöne Stimmung bei dem Rest des Fotos - also doch gut - keine Ahnung

    LG
    Mal sehen
  • Marco Ullrich 9. Januar 2008, 23:43

    Sehr schön!



    Gruß

    Marco
  • Hans-Peter Hein 8. Januar 2008, 22:47

    ich habe die Diskussion auch verpasst. Möchte zu diesem Bild nur sagen, dass mir der von dir verwendete Filter außerordentlich gut gefällt, weil er eine ganz spezielle Stimmung erzeugt. Das ist mit Sicherheit Geschmacksache, für mich ist es aber immer auch eine Anregung, es irgendwann selbst auch mal auszuprobieren.
    lg Hans-Peter
  • Stelanie Menzhorn 8. Januar 2008, 17:55

    Ich mags!

    LG Melli
  • Timberleys 8. Januar 2008, 15:49

    Kann eigentlich nur bewundernd feststellen: Erste Sahne!!!!
    Liebe Grüße Stefanie
  • Ralf D.-K. 7. Januar 2008, 20:18

    Ich bin immer wieder begeistert von den Stimmungen die Du in Deine Bilder zauberst.
    LG Ralf
  • Nielsson 7. Januar 2008, 20:09

    ... dem einen ist der himmel zu surreal und mir gefällt's nun mal so! und ich denke auch, dass wir das schreiben können sollen dürfen ;-). wenn ich in eine galerie gehe, dann darf ich doch wohl sagen, ob und warum mir ein bild auch mal nicht gefällt; das hat mit meckern dann nichts zu tun, wenn ich mich selbst mit meinem hobby (und mehr ist es hier nicht) eben auch für kritik öffne. ist doch schön, wenn ich merke, dass sich jemand wirklich beschäftigt hat oder sich auch sofort abgeschreckt fühlt; alles das ist legitim und es hilft mir, mich z.b. technisch zu verändern oder zu verbessern. ..... dieses foto gefällt mir so gut, weil ich a) die speicherstadt liebe und b) ein foto sehe, das mich auf anhieb anspricht; hermann liebt sein hamburg und versteht es immer wieder, es hervorragend zu zeigen. ... möchte nicht wissen, wie viele leute wegen unserer fotos nach hamburg kommen. lg niels
  • Herr Schlaflos 7. Januar 2008, 18:11

    Danke für Dein Ignore !

    planet schlaflos
  • Knut Geissler 7. Januar 2008, 16:02

    Wahrscheinlich habe ich die Vorgeschichte nicht mitbekommen. Diese Aufnahme finde ich wie viele andere von Dir sehr gelungen. Die Perspektive, die warmen Farben und besonders der Querträger im Vordergrund geben dem Ganzen noch einen zusätzlichen Pfiff.
    Also alles in allem ein excellentes Foto. Gratuliere.
    In meinen Augen gibt es nichts auszusetzen!
    LG Knut
  • Herr Ring 7. Januar 2008, 11:23

    Ich hätte hierzu auch gern mal was angemerkt.
    Deine Bilder bewundere ich immer wieder, wenngleich ich auch nur recht selten Anmerkungen schreibe!

    Ich verstehe allerdings keinesfalls, warum negative Kritiken entfernt werden.
    In der fc stört mich teilweise diese ewige Lobhudelei von wegen "Das ist aber schön!" usw.
    Das hilft keinem weiter, sowas sollte man vielleicht löschen.
    Kritische Worte hingegen regen an. Den Einen, was zu ändern oder eben auch nicht, den Anderen, seine persönliche meinung dazu zu äußern oder eine andere Meinung zu bestärken.

    Soviel dazu !

    An diesem Bild finde ich den Vordergrund so richtig toll, da er im Zusammenspiel mit dem Gesamtensemble die Zeit der Industriearchitektur so richtig betont.
    Mit dem Himmel könnte ich mich aber nicht anfreunden, scheint er mir hingegen zu surreal.

    VG Sven
  • Suze 7. Januar 2008, 10:00

    auch wieder sehr gut, aber von den Farben gefiel das Foto vom 4.1. noch besser.
    Viele liebe Grüße Suze
  • Thor Schulze 7. Januar 2008, 9:42

    Mir gefällt der Bildaufbau mit dem Brückengeländer im Vordergrund sehr. Mir gefällt zudem die schöne Schärfe und die warmen Farben.
    vg, Thorsten.
  • Hans Link 7. Januar 2008, 8:53

    Ich hab die ganze Diskussion nicht richtig mitbekommen, ist ja jetzt wohl auch einiges gelöscht. Also falls Meinungsäußerungen noch erwünscht sein sollten: Ich finde das Foto so langweiliger als die erste, peppige Version. Vor allem in Hinblick auf den Himmel und die Beleuchtung des fernen oberen Endes der rechten Häuserreihe. Ob das schon Nörgelei ist, wage ich aber nicht zu beurteilen, weil ich die Kriterien dafür nicht kenne.
    LG Hans