Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olaf Luppes


Pro Mitglied, Minden

Dresden im März 2005

Einfach schön, wie es aufgebaut wird. Wenn es doch erst einmal fertig ist, wenn es dann auch so schön bleibt.

Kommentare 10

  • R. Gruhn 25. Februar 2006, 19:10

    Roswitha schließe ich mich an: schönes Licht mit einer guten Perspektive (Tele) auf eine wunderbare Stadt!
    R-
  • rwesiak 4. Juni 2005, 17:24

    tolles licht und eine bald wieder zur vollen schönheit wiederauferstehende stadt lg rosi
  • Edeltrud Taschner 30. Mai 2005, 16:37

    sehr schönes Bild, sehr schöne Stadt,
    wirkt sehr anziehend ....
    Dresden muss ich besuchen ...
    LG Edeltrud
  • Daniel Grube 25. Mai 2005, 21:20

    Hi Olaf
    Die Perspektive gefällt mir. Mit grünen Bäumen kommt es jetzt bestimmt noch besser. Wenn ich das nächste mal dort bin, nehm ichs Fahrrad mit, da kommt man schneller zu anderen Betrachtungswinkeln hin...
    Direkt vor der Frauenkirche wird ja wieder was hochgezogen, drum solang es noch geht großaufnahmen machen...
    Gruß Daniel
  • Dirk Ck 26. März 2005, 12:24

    Die Kräne gehören halt dazu. Sonst wäre es wirklich "nur" eine Postkarte geworden. Die kann man doch auch überall kaufen.
    Schöne Grüße
    Dirk
  • Mirko Seidel 25. März 2005, 10:39

    Nö, den Standpunkt kenne ich (noch) nicht, aber ich werde ihn suchen und finden :o)
  • Olaf Luppes 25. März 2005, 10:24

    Vielen Dank für die Anmerkungen.
    @ Christian:
    Liegt Dresden vielleicht auch deshalb in der Elbflorenz. Es ist heute schon eine Reise wert. Und wenn es erst einmal fertig es, die Blumen blühen, dann ist es fast unschlagbar.
    @Christine:
    Danke.
    @Mirko:
    Du hast Recht, die Schornsteine sind nicht schön. Stimmt. Aber sie sind nunmal da und gehören für mich zum Stadtbild. Zu den Baukränen: Betrachte sie als zusätzliche Diagonale. So kann man auch dem Negativen etwas positives abgewinnen. Aber natürlich hast Du auch hier Recht. schöner ist es, wenn sie verschwunden sind.
    Kennst Du den Standpunkt für dieses Foto?
    Gruß
    Olaf
  • Mirko Seidel 25. März 2005, 8:27

    6 Dinge stören mich ;o)
    rechts die 3 Schornsteine, die hätte ich auf jeden Fall weggeschnitten und die drei Kräne - ich warte also bis Spätsommer mit einem solchen Bild ;o)
    VG MIrko
  • Christine Spielmann 24. März 2005, 11:48

    Man könnte fast meinen es sei eine Postkarte!
    Super Darstellung!
    Lg Christine
  • Christian Fürst 24. März 2005, 1:52

    eine zauberhafte Stadt in Italien, könnte man meinen