Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pino Buoro


Free Mitglied, Arbon

Die versunkene Kirche am Reschenpass

Habe ein Weitwinkel ausgesucht und den Turm absichtlich an den Rand genommen. So ist die Wirkung des stürzenden Turmen, oder des schieffen Turmes am Reschen entstanden.

Kommentare 8

  • Christian Ringer 11. Oktober 2006, 18:37

    genial!!!
    grüße, christian
  • Stefan S.... 4. Januar 2006, 12:58

    hehe

    gewinnt einem altbekannten, sehr oft fotografierten Motiv einen ganz anderen Aspekt ab -

    dachte zuerst "per Photoshop" dann "der wird doch nicht in Schieflage gegangen sein"
    ;-)

    dann erst las ich Deine Beschreibung...

    Grüße, Stefan
  • Othmar Rederlechner 30. Dezember 2005, 12:59

    rahmen ist immer geschmacksache - hier denkich passt er - das bild findich auch sehr gut so.

    lg, othmar
  • Finrod Felagund 30. Dezember 2005, 2:59

    Ich weiss ja auch nicht wieso der extra breite Rahmen hier so gut passt. Aber er passt eben - müsste man mal rein unter psychologischen Gesichtspunkten erforschen. Und das Bild darin ist natürlich auch ein Hingucker. Wusste gar nicht das es sowas gibt - eine versunkene Kirche.
    Gut gemacht!
    LG Finrod
  • Werner Kast 29. Dezember 2005, 21:12

    Bild und Rahmen perfekt.
    So etwas zu erwischen, mit diesen gewaltigen Wolken.
    Mein Kompliment!
    Gruss Werner
  • Urs Jutz 29. Dezember 2005, 19:12

    starkes bild inkl. rahmen
    gruss urs
  • Sandra Sb 29. Dezember 2005, 15:29

    Das sieht ja gut aus. Der Effekt mit dem Weitwinkel ist dir aber voll gelungen. Mir gefällt auch der Rahmen dazu.
    Liebe Grüsse und en guete Rutsch
    Sandra
  • Pino Buoro 29. Dezember 2005, 15:18

    @Mathias
    Das ist halt so eine Sache mit dem Rahmen. Den einen zu klein, den andern zu gross. Ich mag eigentlich beides. Danke für die Anmerkung.