Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Jensen


Pro Mitglied, Neumünster

Die traurigen Geranien

Auch wenn das ursprüngliche Motiv natürlich die Leiter mit ihrem Schatten war,
faszinieren mich inzwischen doch mehr die Risse in dem unverputzten rechten Teil - sie wirkten auf mich spontan wie vertrocknete Blumen.
Und das finde ich fast noch spannender als die Leiter. :)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
http://www.cj-pictures.de~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare 16

  • Simone Endres 11. November 2007, 12:02

    spannendes bild mit interessanten strukturen. lg simone
  • Uwe Thon 4. November 2007, 11:15

    dein blick für details ist immer wieder faszinierend. . . .
  • VolkeR.™ 3. November 2007, 22:47

    Herrlich marode! Klasse!
  • Renate Bonow 3. November 2007, 22:23

    mir gefallen sowohl dein ursprüngliches mitv, die farben dazu, die schatten ...und die geranien...
    lg renate
  • Michael P.-Becker 3. November 2007, 20:35

    Das könnte jetzt der Anfang einer Geschichte sein, von dem Galant, der eigentlich damals über die Leiter, die Blumen für die Geliebte ..............aber gut !

    Ich finde es einfach so schön !!!!!

    Herzliche Grüße Michael
  • Lydia S. 3. November 2007, 17:08

    Stimmt - und nur nach dem Titel gehend hab ich mir die Augen nach Geranien ausgeguckt.... ;-)
    lg.
    lydia
  • Pelue 3. November 2007, 16:18

    Manche Dinge nimmt man erst dann richtig wahr, wenn man das Foto auf dem Bildschirm sieht, finde ich auch immer wieder erstaunlich.

    Mir gefällt der Motivmix!

    Martin
  • Holger Droste 3. November 2007, 13:35

    deine Wahrnehmung ist exzellent genau wie die Umsetzung davon !
  • miss jacobs 3. November 2007, 12:59

    genial, das bild mit dem titel zusammen.
    find ich klasse!
    gruz|missjacobs
  • Marco Schweier 3. November 2007, 11:32

    Sehr fein wieder ! Spannend die Treppe mit Schatten und ja der Titel ist nachvollziehbar (nach mehrfachem Kopfkratzen ;-)
    Gruss Marco
  • ewaldmario 3. November 2007, 11:13

    fein deine auffassung im bilduntertitel dargelegt ...
    ich finds im kontext interessant !
  • Marguerite L. 3. November 2007, 10:38

    Die vertrockneten Blumen hast Du prima gesehen ...
    ein faszinierendes Bild!
    Grüessli Marguerite
  • Nicole Zuber 3. November 2007, 9:45

    Grafisch wieder sehr genial!

    GLG - Nicole
  • Lisa Elisabeth Stamm 3. November 2007, 8:59

    Da stimme ich Dir zu.
    Du hast hier ein tolles Motiv entdeckt. Beides zusammen: Schatten UND marode Hauswand.

    Wände faszinieren mich auch immer wieder.
    Habe eben mit meinen letzten fc-Bildern eine kleine Wand-Serie gemacht.
    lg Lisa Stamm

  • I.v.E. 3. November 2007, 8:47

    Stimme Dir zu... jetzt sind es 2 in einem....es gibt viel zu sehen.
    LG Isi