Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ivie und Erhard Pitzius


World Mitglied, Überherrn

Die Suppe muß warten...

Seit 01.03.2013 stellt die SNCF Tochter Akiem die Lokomotiven für den Suppenzug.
Nach 5 Jahren Laufzeit wurde der Vertrag mit der DB nicht verlängert.
Das gab es schon einmal. Zwischen 2003 und 2008 war SSB der Vertragspartner.

Der Fahrplan läuft noch nicht rund, auch wegen Bauarbeiten am Anschluß Dillingen Hütte zwei Tage zuvor.
Weil der Suppenzug + 35 war, wurde er in Saarlouis kurz vor seinem Ziel heraus genommen, denn der Zug mit den Schrägblechwagen kam aus Dilllingen Hütte entgegen.
Suppenlok war am 05.03.2013 die ehemalige SNCF 4 37022

Kommentare 4

  • Ivie und Erhard Pitzius 13. März 2013, 0:03

    Die :Loks werden von Akiem angemietet und mit eigenem Personal von saarrail gefahren.
    Ja, die 139/140 an der Suppe haben ausgedient.

    Gruß Ivie
  • Dieter Jüngling 12. März 2013, 23:59

    Der Krähe, links im Bild, ist die Suppe bestimmt zu heiß.
    Die Züge werden ja jetzt durch Loks des Stahlwerkes selbst gefahren, wie ich erfahren hab. Da haben die 139er ausgedient.
    Diese Sicht auf den "Suppenzug" kommt gut.
    Gruß D. J.
  • makna 12. März 2013, 21:36

    Kommt gut (selbst wenn er steht) durch das Tele!
    BG Manfred
  • Steffen°Conrad 12. März 2013, 20:18

    Interessante Beschreibung und ein schöner Fokus auf die Suppenkübel.
    Hofentlich wird die Suppe nicht kalt-
    den Eintopf bekommt man nicht so schnell aufgewärmt;-)
    vgsteffen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Werkseisenbahnen
Klicks 485
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 200.0 mm
ISO 250