Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

der Pensionär


Free Mitglied, Buchen im Prättigau

Kommentare 6

  • der Pensionär 6. Oktober 2013, 11:04

    ...Rätikons ist die Schesaplana (2964m),
    hier vom Gotschnagrat aus gesehen,
    der aber im Süden steht und nicht im Westen,
    genau wie Heinzens angegebener Panostandort vom Corvatsch!
    lg Fredy
  • Heinz Höra 2. Oktober 2013, 17:59

    Das ist ja ein farbenprächtiger Wiedereinstieg, Fredy.
    Die Königin Deiner Heimat kenne ich zwar nicht so genau wie Frank, aber diese Ansicht aus dem Westen doch ganz gut http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=18714
    Den Link, den Du zur Alpenbärentraube gegeben hast, fand ich sehr interessant deshalb, weil dort nicht nur Blumen sondern auch Vögel, Schmetterlinge und Fische mit sehr schönen Bildern beschrieben werden. Nur bezieht sich das Ganze auf Finnland. Ich habe hier aber einen Verweis auf eine Seite, die ich erst vorige Woche entdeckt habe und die die Beschreibungen der flora helvetica benutzt http://www.infoflora.ch/de/flora/828-arctostaphylos-alpina.html
    Sei gegrüßt von Heinz
  • der Pensionär 2. Oktober 2013, 9:13

    Das kann ich Dir sehr gut nachsehen, Stephan,
    ich musste nämlich auch nachschauen,
    da mir klar war, dass es nicht die dort häufig anzutreffenden, aber viel weniger intensiv rot leuchtenden Heidelbeerstauden sein können!
    Unter diesem Link fand ich des Rätsels Lösung:
    http://www.luontoportti.com/suomi/de/kukkakasvit/alpenbarentraube

    lg Fredy
  • Frank Widmaier 1. Oktober 2013, 19:09

    Ja, aber nur minimal. Nur etwa 1 ‰ :-)

    Gruß Frank
  • der Pensionär 1. Oktober 2013, 9:10

    Dem genialen Berg-Ratefuchs Stephan stell ich nach seiner ultraschnellen Lösung gleich noch eine Zusatzaufgabe:
    Was sind denn das für feuerrote Pflanzen um den Steinmann herum, die mich eigentlich zu dieser Aufnahme bewogen haben -
    sie sind wohlgemerkt farblich nicht von mir bearbeitet worden!?

    Gratulation, Frank, zu deiner Besteigung dieser hohen Bergdame, damit standest du höher als auf dem höchsten Berg Deutschlands!

    lg Fredy
  • Frank Widmaier 30. September 2013, 20:55

    Hallo

    Da war ich erst am Samstag mal wieder.

    Und wie immer hatte es nur die letzten 15 Meter vor dem Gipfelgrat Schnee :-)

    Gruß Frank

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 238
Veröffentlicht
Lizenz