Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Farben der Natur

Die Farben der Natur

451 3

Chawa


Free Mitglied, Hannover

Die Farben der Natur

Natürlich ist dies keine super Qualität, trotzdem wolle ich es euch zeigen.
Denn was mich persönlich an dem Foto reizt ist, das „Farbverlauf“ von dunkelgrün bis hellblau. So schön kann die Natur mit Farben spielen.
___________________________________________________________

Das Castell Monestir de Sant Miquel d'Escornalbou befindet sich an der Gemeinde Riudecanyes, in Vilanova d´Escornalbou. Die bemerkenswertesten Teile dieses Gebäudekomplexes sind die romanische Kirche (12. - 13. Jh.), die Ruinen des Kapitelsaals, der Kreuzgang und das Wohnhaus des Herrn Toda, das sorgfältig wieder hergerichtet wurde. Dieses Haus zeigt den Stil eines typischen Herrenhauses zu Beginn des 19. Jh.

Wer mehr wissen möchte, kann sich hier informieren
http://www.en.mhcat.net/oferta_museal/monuments/comarques_de_tarragona/castell_monestir_de_sant_miquel_d_escornalbou

___________________________________________________________

Dieses Foto ist - bis auf den Rahmen natürlich – unbearbeitet.
ISO: 400
TV: 1/320
AV: 10
Bennweite: 60 mm
___________________________________________________________

Lob und Kritik sind sehr wichtig, um sich weiter zu entwickeln.
Also schreibt mir bitte eure Anregungen, wenn möglich mit eurem Lieblingsfoto!
___________________________________________________________

Kommentare 3

  • Elbklick 10. Mai 2008, 22:56

    oh ich weiß, was dich an dieser landschaft fesselt. danke für das bild.
    lg, uli
  • Art light photography by p.D. 3. Mai 2008, 19:08

    Sehr gelungenne Aufnahme .
    Gefällt mir.
    glg.peter
  • Petra Sommerlad 3. Mai 2008, 0:05

    Der Farbverlauf kommt hier leider ein bisschen arg diesig und flau rüber.Ist auch eine schwierige Lichtsituation. Ich hätte vielleicht mal versucht ein bisschen an den Gradationskurven zu korrigieren. LG EPTra