Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lothar (Leo) Labonte


Basic Mitglied, Diez an der Lahn

Die erste Herztransplantation...

...am Menschen gelang am 3. Dezember 1967 einem Ärzteteam unter der Leitung von Christiaan Barnard im Groote Schuur Hospital in Kapstadt.
Hier sieht man einen der drei Operationssäle in dem Altbau des Hospitals, die als Museum hergerichtet wurden. Die damals handelnden Personen sind als lebensechte Wachsfiguren dargestellt, Barnard ist in der in der Mitte zu sehen in leicht gebeugter Haltung über dem Patienten. Das war Louis Washkansky, er lebte mit dem neuen Herzen nur 18 Tage lang, wobei aber andere Umstände und nicht die eigentliche Transplantation ursächlich für den Tod gewesen sein sollen.
Die Führerin erklärte, dass damals für diese OP 31 Ärzte und HelferInnen erforderlich gewesen seien, in der heutigen Zeit benötige man nur noch gerade mal 6 Leute.
Die Kaufmannswaage im Hintergrund rechts hatte einzig und allein den Zweck, alle nichtmetallischen Gegenstände, wie Tupfer, Tücher etc. vor und nach der OP zu wiegen, um sicherzustellen, dass nichts in dem Patienten vergessen wurde.

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Ordner Südafrika
Klicks 947
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ100
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 9.4 mm
ISO 100