Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die aus dem Nebel kamen....

Die aus dem Nebel kamen....

200 7

Roger Lemb


Pro Mitglied, Framersheim

Die aus dem Nebel kamen....

Gesehen in einem Naturschutzgebiet in Südhessen

300mm + 2x Konverter

Brennweite 600mm

Hier mal in sw.

Die aus dem Nebel kamen II.
Die aus dem Nebel kamen II.
Roger Lemb

Kommentare 7

  • R. Schenk 19. Februar 2013, 19:59

    Starke Aufname Roger !!!
    LG Ralf
  • Thomas Zurek 19. Februar 2013, 18:32

    Hallo Roger, ein herrliche Szene und super scharf.
    LG Thomas
  • Manfred Altgott 19. Februar 2013, 15:18

    Hallo Roger,
    Den kleinen Gänseschwarm hast Du superscharf auf die Speicherkarte gebannt. Mich würde noch interessieren mit welcher Verschlusszeit die Aufnahme gemacht wurde,
    Viele Grüße,
    Manfred
  • enner aus de palz 19. Februar 2013, 14:59

    Ein wunderbares Foto, die Fluglinie ist super, auch der Flügelschlag gefällt mir, man könnte meinen die hätten sich abgsprochen, ein starkes Foto in schönen natürlichen Farben und 1A Schärfe.
    VG Rainer
  • Michael Artelt 19. Februar 2013, 13:49

    Schön getroffen, habe das Pondon in Nordhessen.

    AG Michael
  • siegart 19. Februar 2013, 13:15

    unglaublich. So ein wunderbares Foto, die schönen Farben, die Linie der Vögel. Sehr beeindruckend. LG
  • JoPucki 19. Februar 2013, 12:48

    Wenn man genau hinsieht, sieht man in der Tat leich-
    ten Nebel vom Wasser hochsteigen. Und auf dem
    Wasser sieht es ein wenig nach Regen aus, oder ist
    das eine Eisschicht? Die Aufnahme sieht hervorragend
    aus und die Graugänse haben eine hervorragende Qua-
    lität. Auch in s/w sieht das sehr gut aus. Und da die
    Vier so schön auf einer Linie vor Deiner Nase herge-
    flogen sind, müßtest Du ihnen eigentlich einen ausge-
    ben. Ich glaube, das hätten sie verdient.
    Gruß Joachim.