Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EDUARD KLEITSCH


World Mitglied

DETAIL 2

Die „Colonne des Girondins“ erreicht eine Höhe von 43 Metern und steht zwischen zweiWasserbecken. Um sie herum die besagten Brunnenfiguren (3 Frauen, Kinder und Pferde). Während des 2. Weltkrieges wurden die Brunnenfiguren von den Nazis geraubt und in einem Lagerhaus in Deutschland deponiert. In den Kriegswirren jedoch hat man Sie vergessen und erst viel später wieder entdeckt. Erst 1983 fanden sie zu ihrem angestammten Platz zu Füßen der Säule zurück

Kommentare 0