Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
497 2

Simone Bechtold


Free Mitglied

Der Tonneneffekt

Eines der ersten Bilder, die ich mit meiner neuen Kamera gemacht habe. Zuerst hatte ich die dunklen Ecken oben links und rechts rausgeschnitten, aber dann gefiel es mir mit doch besser. Die "Ecken" sind in Wahrheit natürlich auch keine Ecken, sondern ein schönes Beispiel für den Tonneneffekt. Ja, ich habe ein neues Wort gelernt.

Zur Zeit probiere ich noch viel rum und versuche, mich mit den ganzen Knöpfen und Einstellungsmöglichkeiten der Kamera vertraut zu machen. Aber was die satten Farben und die Schärfe trotz mieser Lichtverhältnisse angeht, bin ich schon jetzt ganz hingerissen.

Kommentare 2

  • Doc Rabbit 4. Juli 2013, 15:40

    Ich find's auch gut. Die Verzeichnung, falls Du das mit "Tonneneffekt" meinst ist auch nicht allzu deutlich. Die Ecken kommen durch die Perspektive, nicht durch die Verzeichnung. Diese krümmt lediglich die Linien.

    Viele Grüße und viel Spaß mit der neuen Kamera :-)

    Frank
  • fotoGrafica 4. Juli 2013, 15:33

    ein gutes bild
    (warum dann die 'unsinnigen' technischen erklärungen'?
    ein bild ist gut oder schlecht - egal wie man dahin gelangt)
    gruss wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 497
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz