Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angelika Bergmeir


Free Mitglied, Neusäß

der stille Riese

Für den Wal war es ein ganz normales Luft holen
für mich war es ein unvergesslicher Moment,
diesem stillen Riesen so nah zu sein,
ihn atmen zu hören und zu wissen,
dass dieser Moment nicht lange dauern wird,
auch wenn man gerne die Zeit anhalten möchte.

Doch die Erinnerung bleibt für immer.

(Ich weiß, der Horizont ist mehr als schief,
ließ sich aber bei dem Sturm leider nicht vermeiden.)

Kommentare 8

  • Florian Schuster 31. August 2007, 21:19

    ich tippe auf Andenes ;)
  • Till F 24. August 2007, 19:57

    Krass Krass Krass!!!! Ich glaube, es gibt keine beeindruckenden Tiere!! Ich finde es immer super rührend, diese sanften Riesen zu sehen. Leider habe ich sie noch nie in freier Wildbahn gesehen.
  • Lothar A. Hoppen 15. August 2007, 13:14

    Hallo Geli,
    das mit dem schiefen Horizont ist gar nicht so schlimm. Es passt gut zu der aufgewühlten See. Ja, ja die Waale! War auch für mich eine beeindruckende und bleibende Erinnerung.
    Lieben Gruß, Lothar
  • Alexander Max Maier 25. Juli 2007, 10:40

    wow, glückwunsch
  • Petra Ott 22. Mai 2007, 21:34

    Schönes Bild! Warst du in Andenes öder Stö? Aber ist auch egal, dort oben ist es überall schön. VG Petra
  • Ralf Bolte 21. Mai 2007, 13:31

    Klasse Aufnahme eines auf jeden Fall unvergeßlichen Erlebnisses! Einfach unbeschreiblich, wenn auf dem Schiff totale Stille herrscht, weil alle wie gebannt den Pottwal bewundern!

    vg, Ralf
  • H.U.H 19. Mai 2007, 22:55

    Giganten sind diese Tiere allemal; sie auch noch unmittelbar erleben zu dürfen ist ja gigantisch. Bei Sturm muss man schon ganz schön seefest sein sonst ... ;-( Finde die Aufnahme ganz stark.
    Gruß Ulli
  • Andreas Schymetzki 19. Mai 2007, 20:11

    Man, das muss irre sein diese Tiere live und so nah zu erleben! Ich kann es nachvollziehen, einer der Momente im Leben, die man nie vergisst...
    Den Horizont (das gesamte Bild) kannst du doch aber relativ problemlos gerade "biegen"...


    LG
    Andreas