Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Isabella Myllykoski


World Mitglied, Mariehamn, Åland

Der Königssaal

Burg in Turku / Finnland

Turun Linna
Turun Linna
Isabella Myllykoski


Von Dezember 1592 bis August 1563 führten Herzog Johann und seine Gemahlin Katharina Jagallonica ein prunkvolles Renaissanceleben in der Burg Turku. Die grossen Säle des Südflügels, die heutige Schlosskirche und der südliche Saal, bildeten die Festräume des Herzogenpaares. Das Ostende des Königssaals war ursprünglich als kleiner Salon abgeteilt, 1770 wurde die Zwischenwand beseitigt. Den Westteil des Nordflügels mit dem Königinnensaal und der Königinnekammer bewohnte Katharina.

Kommentare 6

  • Arnulf Moritsch 22. November 2010, 13:42

    Coole Aufnahme! Hat was, gefällt mir sehr gut!
    MfG – Arnulf
  • Klauser 10. August 2010, 12:13

    Danke liebe Isabella. Da hat diese Burg also zwei fremden Herren mit Krone gedient, bevor sie zu einem finnischen Kulturgut wurde. Ich gehe davon aus, dass Finnland nie eine Monarchie war. LG Ulrike
  • Isabella Myllykoski 10. August 2010, 8:48

    Ulrike: Zur Zeit, als die Burg bewohnt war, gehörte sie (bw. Finnland) zum schwedischen Königreich. Ca. 1808/09 übernahmen die Russen die Herrschaft, bevor Finnland am 6.12.1917 unabhängig wurde.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Finnland
  • Klauser 9. August 2010, 18:10

    Einen sympatischen Einblick in die finnische Geschichte bietet dieses Dokumentarfoto. Bitte schreib noch kurz, wie das Königreich damals genannt wurde. Vielen Dank. LG Ulrike
  • Babarella 7. August 2010, 22:15

    Mir gefällt an Deinem Foto eineerseits die Schlichtheit des Saales und andererseits die Beleuchtung. Das hat was.
    Babarella
  • chätzli 7. August 2010, 20:52

    Dieser Saal sieht ja verhältnismässig schlicht aus. Nimmt mich wunder, wie die Leute an der Festtafel gekleidet waren. Muss meine Fantasie etwas walten lassen.
    Schöne Innenaufnahme Isa.
    l.G. Edith