Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Der Berliner Dom.......

........, mit HDR und TM, geshiftet und alles heraus geklont was da nicht unbedingt reingehört zum Beispiel : Reisebus, Strassenschilder, Lampenmasten, Stromkasten und jede menge Touristen. Sieht zwar nicht mehr authentisch aus aber mir gefällt es so besser.


Mit der Erhebung der St.-Erasmus-Kapelle im neu erbauten kurfürstlichen Schloss zu Cölln an der Spree zum Kollegiatsstift begann 1465 die Geschichte des auf der Spreeinsel gelegenen Doms. Aus der damaligen Bezeichnung solcher Stiftskirchen als “Domkirche“ rührt der heutige Name her. Kurfürst Joachim II. verlegte 1536 das Domstift in die ehemalige Dominikanerkirche südlich des Schlosses.

Mit Martin Luthers Unterstützung führte der Kurfürst 1539 die Reformation ein, und der Dom wurde zu einer lutherischen Kirche. 1608 wurde das Domkapitel aufgelöst und der Dom zur obersten Pfarrkirche in Cölln an der Spree erklärt.

Als Kurfürst Johann Sigismund 1613 zum Calvinismus übertrat, wurde der Dom reformierte Hof- und Pfarrkirche.

1747-1750 ließ Friedrich der Große nördlich des Stadtschlosses von Johann Boumann d. Ä. einen barocken Neubau errichten. Der alte baufällige Dom wurde nach Umsetzung der Särge aus der Gruft abgerissen.

Anlässlich der Kirchenunion zwischen Lutheranern und Reformierten in Preußen wurde der Dom innen und außen erneuert. Der klassizistische Umbau durch Karl Friedrich Schinkel wurde 1822 abgeschlossen.

Kommentare 10

  • Jakobine 27. September 2012, 19:08

    absolut wunderschön mit dem herrlichen Licht !!!!!!! Ich möchte dieses Bild nutzen , lieber manfred, stellvertretend für die anderen .........einfach grandiose Bilder ....ich kann leider nicht alle kommentieren !!! Hut ab
    lg jacqueline
  • Chudobski 11. September 2012, 10:50

    Von deiner perspektive sehr ehrenvoll gezeigt.Super
    Aufnahme und Bearbeitung.
    LG Bogdan
  • Mandi00845 8. September 2012, 23:26

    Sehr schöne Aufnahme und Deteilreich!!!
    lg. mandi
  • lederwolf 6. September 2012, 9:15

    Gut getan mit der Bea,so lenkt
    nichts vom wesentlichen Motiv
    des gelungenen Fotos ab.
    lg wolf
  • Rainer und Antje 6. September 2012, 8:29

    Ein mächtiges Gebäude. Mir fehlt ein wenig ein Größenvergleich. Ein bis zwei Touris hätten da schon gereicht. Oder sollen das Menschen unten vor der Mauer auf dem Rasen sein? Der Dom ist derart freistehend sehr beachtlich.
    L.G. Antje
  • Conny11 5. September 2012, 22:11

    Eine sehr gute Aufnahme
    LG Conny
  • wolfgang und maritha 5. September 2012, 21:57

    Eine grandiose Aufnahme und eine gute Bearbeitung.
    Du hast Dir echt sehr viel Mühe gegeben.
    Lobenswert auch der Text.
    Herzliche Grüsse von
    Wolfgang und Maritha.
  • ilona enz 5. September 2012, 20:52

    Ich gebe Jens recht! Es schaut so "steril" aus! Mir gefällt es auch so besser.
    Die Holzlattenzaun ist nicht gerade dekorativ, aber es ist halt da.... Vielleicht wird es einmal mit etwas schöneres ausgetauscht!

    Lg llona

    Danke zu:
    Hamburg - White Dinner, Dinner in Weiß 2012
    Hamburg - White Dinner, Dinner in Weiß 2012
    ilona enz
  • Jens R. V. 5. September 2012, 19:44

    Gelungene Aufnahme und Bearbeitung ... habe mich beim ersten Betrachten gefragt, was mit dem Foto nicht stimmt, weil es so "unnatürlich" aussieht, die Antwort hast du in deiner Erklärung geliefert :-)
    Gruß Jens
  • Olaf Scheppmann 5. September 2012, 18:29

    Klasse Aufnahme,....!!