Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das kleine Haus am Kleinen Hafen

Das kleine Haus am Kleinen Hafen

430 9

Trine Gutjahr


World Mitglied, Augsburg

Das kleine Haus am Kleinen Hafen

In Zivogosce-Blato natürlich. Am Fuße einer idyllischen Klippe gelegen, zehn (?) Meter vom Strand entfernt und 2-3 Minuten weg vom Kleinen Hafen.

Kommentare 9

  • Sandra U. Ralf J. 21. September 2005, 19:10

    Herrlich dieses blaue Wasser.
    Tolles Foto, gefällt uns sehr gut.
    VG Sandra und Ralf
  • Trine Gutjahr 27. August 2005, 18:55

    @ Yvonne: Danke :-)
    Ja, das Wasser an der kroatischen Adriaküste ist unglaublich. Ich hab mal gehört, es liegt an den unterschiedlichen Tiefen und daran, dass es hier (fast) keine Sandstrände gibt, die das Wasser trüben. Es ist einfach kristallklar und sowas von blau, dass man immer wieder nur staunen kann.
    LG Peter
  • Yvonne Schermuly 26. August 2005, 21:40

    Gefällt mir auch sehr. Dass es ein bissl schief ist, wäre mir ohne die anderen Bemerkungen kaum aufgefallen! Das Foto, allein mit dem gelungenen mehrfarbigen Wasser (wohl durch Riffe o.ä.), ist in meinen Augen poster-reif und wirkt unheimlich gut und entspannend auf mich. Glaub, bin urlaubsreif!!!

    Liebe Grüße, Yvonne
  • Marguerite L. 26. August 2005, 18:42

    Ja, das wurde schon gesagt, da Meer läuft aus .... aber sonst ein Plätzchen zum Träumen, würde mir auch gefallen.
    Grüsssli Marguerite
  • Trine Gutjahr 26. August 2005, 18:19

    @ Marc: Danke für den Tipp! Werd ich beherzigen! Damals aber hatte ich noch eine Olympus mju 400.
    :-)
    LG Peter
  • Lehmann Marc 26. August 2005, 17:59

    wenn Du die Linie unter dem Gebirge im Hintergrund ansiehst , zieht die nach unten links , so wie da das Wasser auslaufen würde . Da das der Horizont ist sollte diese Linie gerade sein . Im PS legt man dazu den Ausschnittrahmen um das Bild , geht mit der Maus in die obere Ecke und kann so das Bild nach oben oder unten rotieren . Legst Du diese Linie gerade , geht damit auch die Strandlinie von unten rechts nach links oben , was perspektivisch richtig wäre .
    Bei der D70 habe ich idR immer das Gitterfenster im Sucher eingeschaltet , das hilft Dir schon bei der Aufnahme den Horizont einigermassen gerade auszurichten ( bei der D70s dasselbe)
    wenn Dir nu gar nix mehr klar ist , kannst Du mich direkt anmailen ;-)
    mfg marc
  • Trine Gutjahr 26. August 2005, 17:49

    @ Marc: bist kein Mecker - Maxe! Aber was meinst Du mit "...links über meinen Bildschirm tropft..."? Unter meinem Bildschirm ist alles trocken!
    ;-)
    Entschuldige, da bin ich noch ein Laie, deshalb die Nachfrage. Weiss nicht was Du damit sagen wolltest. Dafür kann ich Dir verbindlich sagen dass ich dort noch nie einen Seeigel gesehen habe! Enttäuscht?
    LG Peter
  • Lehmann Marc 26. August 2005, 17:44

    Komme mir langsam als Mecker - Maxe vor ! deshalb vorab : ich finde das Bild gut ! Was mich hier etwas stört , ist dass das Meer links über meinen Bildschirm tropft , wäre mit minimalster EBV korrigierbar , also pack's an ;-)
    (hat's in dieser Region auch saumässig viele Seeigel im Wasser ?)
    mfg marc
  • Petra Sommerlad 26. August 2005, 16:39

    Okay zieh ich bedenkenlos hin. LGPEtra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 430
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz