Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reilbach


World Mitglied, Somewhere

Dachluke

Ford GT 40 mit Beule auf dem Dach und Periskopspiegel.

Als der Wagen auf den Markt kam, waren die Menschen offensichtlich noch wesentlich kürzer, denn damals war die Delle nicht üblich.

Hier eine Aufnahme aus den 60er Jahren:

Verdammt lang her 387
Verdammt lang her 387
Reilbach

Kommentare 1

  • Wolfgang Zahn 7. Oktober 2009, 17:25

    Seit Dan Gurney 1967 mit einem derart "ausgebeulten" GT 40 LeMans gewonnen hatte, ist diese Beule im Dach als "Gurney-Bubble" bekannt und wurde auch schon auf vielen anderen Fahrzeugtypen gesichtet.
    Doch er hat beim gleichen Rennen noch etwas anderes erfunden, was aus dem Rennsport nicht mehr wegzudenken ist: die Sektspritzerei auf dem Siegerpodium.

    Viele Grüße
    Wolfgang