Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Patrick Wendt


Free Mitglied, Jena

CURIOSITY KILLS THE CAT

http://www.radioblogclub.com/open/27268/interlude/Depeche%20Mode%20-%20Interlude






































Nun ich benutz jetzt Photoshop um die Bilder meiner neuen Cam zu verhunzen, ihr habt mich ertappt.

Hier noch die Sammlung, aus dreien dieser entsand das Bild, genießt die Musik dazu!

Sammlung
Sammlung
Patrick Wendt



Reload- Alex is schuld;), so nu ohne "Schönheits"-Fehler

das bisherige:


Willi Timm, heute um 14:50 Uhr
eine tolle Spielerei und sieht noch gut aus.

Gruß Willi

Larry Edel, heute um 14:56 Uhr
man echt gut...toll hinbekommen
gruß

LICHTgestalten.¡ , heute um 14:59 Uhr
Uh wow...!

Alexandra H. Lehmann, heute um 15:00 Uhr

hey , mit poposhop arbeiten macht Spass , gelle ?? ;-))
ist das gewollt oder gekonnt das man den Hintergrund noch sieht , ansonsten einen tacken das Schwarz hochfahren ..sehe da so allerhand ..;-))
sind das wirklich deine Unterhosen ;-)))))))))?????

Nadine Faase, heute um 15:09 Uhr
Klasse gemacht!

LG
Nadine

Patrick Wendt, heute um 15:13 Uhr Meinen Eintrag verändern oder löschen
@alex: na, siehst wohl deine spiegelung ;-O

aber sag mal wie falsch hast'n dein bildschirm eingestellt das du die kleinen schönheitsfehler noch war nimmst?

Alexandra H. Lehmann, heute um 15:19 Uhr
also meiner ist gut eingestellt nur ein bissi heller , damit ich auch wirklich ALLLLES sehe und mir nichts entgeht ..;-))

Kommentare 8

  • King Blunt 8. Oktober 2007, 15:32

    ollallaaa
  • Tony Günther 14. September 2007, 14:34

    spitzen bild!!!!
  • Mario Kienzler 6. September 2007, 16:19

    Gefällt mir richtig gut,...wirkt irgendwie wie ein Logo oder so,.....
  • Patrick Wendt 4. September 2007, 14:26

    Es waren 40 LED's auf einer Platine, also keine Taschenlampe. Die Kabel sind längenbegrenzt, mir hat der Streifeneffekt gefallen. Und ich wollte nen 3D Effekt erzeugen, deshalb auch der Titel. Sehen die nicht auf wie kleine Lebewesen?
  • maxwell' 4. September 2007, 12:48

    ja sehr geil! Ich nehm an so ne Taschenlampe mit vielen LEDs? Find ich gut, durch die vielen kleinen Lichter wirken die "Lichtstreifen" viel räumlicher.
    Versuch doch gerade deswegen mal das mit Gegenständen zu verbinden, nicht unbedingt nur drinnen auch mal raus, an die frische Luft.
    Hätte da gerade spontan ne Idee.
    Du machst nen dünnen Bindfaden an die Lampe fest
    und suchst dir eine ausgeschaltete Straßenlaterne. Dann den Faden oben an der LAterne festmachen, ein paar mal darum wickeln und n Kumpel gibt dem ganzen dann Schwung, sodass eine Spirale nach unten um die Laterne ist. Bei Bedarf vielleicht noch ein Bild machen, wo die Laterne an ist (antürlich ziemilch unterbelichtet) und dannd die Bilder übereinander legen.


    Licht im Glas
    Licht im Glas
    phico


    Hab zwar hier geschrieben, das mit den LEDs und Langzeitbelichtung ist was ausgelutschtes, aber man kann da doch noch mehr machen. ^^
  • Vera W. 31. August 2007, 8:13

    :D totaaaaaaaal cooooooool!!!
    *freu*
  • Patrick Wendt 30. August 2007, 15:56

    @alex: :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
  • Imi Seifenblase 30. August 2007, 15:33

    RoCks!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 675
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz