Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

° Chnum °


World Mitglied, Time will tell.

*

Alter Friedhof - Lindau - Aeschach

1510 nach einer Pestepidemie entstanden.

***

Tradition und Brauchtum der jüdischen Friedhofskultur.

Zu den Kieselsteinen.

Besucher legen Kieselsteine auf den Grabstein als Zeichen,
dass der Tote nicht vergessen wurde und das Grab noch besucht wird.

Da die Toten nicht mit gärenden, säuernden oder sonstigen Nebenprodukten der Zersetzung verunreinigt werden sollen,
verzichtet man auf Blumenschmuck, statt dessen werden kleine Steine auf die Grabplatten gelegt.

Kommentare 9